Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Anderten Jugendliche rauben 45-Jährigen aus
Hannover Aus den Stadtteilen Anderten Jugendliche rauben 45-Jährigen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 24.01.2016
Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Der 45-Jährige war mit dem Bus der Linie 125 von der "Noltemeyerbrücke" zum "Endpunkt Anderten" gefahren. Mit der Ankunft des Busses um 21.53 Uhr stiegen mit ihm zwei zirka 16 Jahre alte Jugendliche aus und fragten ihn zunächst nach einer Zigarette. Kurz nachdem er verneint hatte und weitergegangen war, riefen die beiden hinter ihm her, in Höhe der Kreuzung "Zur Mühle" drehte der 45-Jährige sich um. Völlig unvermittelt, versuchte einer der Jugendlichen ihm mit der Faust ins Gesicht zu schlagen - allerdings konnte der 45-Jährige ausweichen, die Faust des Jugendlichen streifte nur sein Gesicht. Im weiteren Gerangel riss ihm einer der Täter seine Tasche von der Schulter und warf sie über einen Zaun, woraufhin sie sein Komplize ergriff. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute zu Fuß.

Die Jugendlichen sind zirka 1,75 Meter groß, haben dunkle Haare, einen etwas dunkleren Teint und sprachen beim Überfall akzentfreies Deutsch.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer (0511) 109-3620 in Verbindung zu setzen.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bewohner des Altenzentrums St. Aegidien haben bei einem Erzählnachmittag über Weihnachtserinnerungen und die Unterschiede zwischen dem Weihnachten ihrer Kindheit und der heutigen Zeit geplaudert. Einhellige Meinung: Das Fest wird immer hektischer.

25.12.2015

Das Flüchtlingswohnheim in der Höverschen Straße freut sich über eine ganze Lkw-Ladung mit Sachspenden. Um das Engagement der Johanniter in der Flüchtlingshilfe zu unterstützen, hat das Ikea-Möbelhaus in Großburgwedel viele Kisten mit nützlichen Alltagsgegenstände für die 70 Bewohner des Flüchtlingswohnheims zusammengestellt.

01.11.2015

Eine 67-jährige Seniorin ist am Mittwochabend in Anderten von einem Unbekannten überfallen worden. Der Mann raubte ihr Geld und flüchtete mit seiner Beute. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

22.10.2015
Anzeige