Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Jugendliche rauben 45-Jährigen aus

Anderten Jugendliche rauben 45-Jährigen aus

Am späten Sonnabend haben zwei Unbekannte an der Lehrter Straße die Umhängetasche eines 45-Jährigen geraubt und sind anschließend mit der Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Für Senioren ist Weihnachten nicht nur ein Fest der Freude
Nächster Artikel
Amerikanische Auktion bringt 900 Euro

Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: Symbolfoto

Hannover. Der 45-Jährige war mit dem Bus der Linie 125 von der "Noltemeyerbrücke" zum "Endpunkt Anderten" gefahren. Mit der Ankunft des Busses um 21.53 Uhr stiegen mit ihm zwei zirka 16 Jahre alte Jugendliche aus und fragten ihn zunächst nach einer Zigarette. Kurz nachdem er verneint hatte und weitergegangen war, riefen die beiden hinter ihm her, in Höhe der Kreuzung "Zur Mühle" drehte der 45-Jährige sich um. Völlig unvermittelt, versuchte einer der Jugendlichen ihm mit der Faust ins Gesicht zu schlagen - allerdings konnte der 45-Jährige ausweichen, die Faust des Jugendlichen streifte nur sein Gesicht. Im weiteren Gerangel riss ihm einer der Täter seine Tasche von der Schulter und warf sie über einen Zaun, woraufhin sie sein Komplize ergriff. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute zu Fuß.

Die Jugendlichen sind zirka 1,75 Meter groß, haben dunkle Haare, einen etwas dunkleren Teint und sprachen beim Überfall akzentfreies Deutsch.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer (0511) 109-3620 in Verbindung zu setzen.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Anderten
Anderten in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Das Dorf Anderten wurde 1974 nach Hannover eingemeindet.
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.