Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Lastwagen fahren zu schnell

Anderten Lastwagen fahren zu schnell

Stadt und Polizei führen Geschwindigkeitskontrollen auf der derzeit stark belasteten Gollstraße durch. „Wir erwarten uns davon auch eine erzieherische Wirkung“, sagte Peter Freiwald, Vize-Chef des städtischen Fachbereichs Tiefbau.

Voriger Artikel
Mehr als 500 Flüchtlinge kommen nach Anderten
Nächster Artikel
TSV hat freie Plätze in „Mermaiding“-Kursen

Anderten, Gollstrasse: Morgens quaelen sich hier aufgrund der Brueckenentlastung Busse, LKWs und PKWs aneinander vorbei.

Quelle: (Foto: Katrin Kutter)

Anderten. Die Gollstraße ist seit Mitte Januar eine der ausgewiesenen Umleitungsstrecken für den Lastwagenverkehr, der die maroden Kanalbrücken an der Hindenburgstraße nicht befahren darf. Dies war von Politikern und Anwohnern kritisiert worden. „Wir wissen um die Problematik, aber eine andere Strecke kam leider nicht infrage“, erklärte Freiwald in der jüngsten Sitzung des Stadtbezirksrats Misburg-Anderten.

Wie die Bezirksratsmitglieder Peter Lux (SPD) und Mike Weidemann (CDU) berichteten, halten viele Lastwagenfahrer die innerörtlichen Tempolimits auf der Gollstraße trotz entsprechender Hinweisschilder offenbar eher für eine Empfehlung als für eine Verkehrsregel. „Ich schätze, dass manche mit mehr als 70 Kilometern in der Stunde durch Anderten fahren“, sagte Weidemann. Angesichts der beengten Situation etwa an Bushaltestellen sei fast ein Wunder, dass es noch nicht zu Unfällen gekommen ist. Lux wies auf die Lärmbelastung hin: „Hier wird auch nachts gefahren.“ Mit der Situation könne man nicht zufrieden sein.

Dies sieht auch Freiwald so. Abgesehen von Tempokontrollen könne die Stadt aber derzeit nichts unternehmen, und auch dabei sei man auf die Unterstützung der Polizei angewiesen. Die Gollstraße ist ohnehin ein Sanierungsfall. Dieses Problem kann angegangen werden, wenn die Stadtentwässerung 2017 Hausanschlüsse erneuert hat.

Von Bernd Haase

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Anderten
Anderten in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Das Dorf Anderten wurde 1974 nach Hannover eingemeindet.
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.