Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer zerstört Fahrradschuppen in Badenstedt

Zeugen gesucht Feuer zerstört Fahrradschuppen in Badenstedt

Nach einem Brand in einem Geräteschuppen am Karl-Jakob-Hirsch-Weg im hannoverschen Stadtteil Badenstedt ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamten zu melden. 

Voriger Artikel
Schwierige Mehrheitsverhältnisse im Bezirksrat
Nächster Artikel
Grundschule plant Erweiterung gegen Raumnot
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Ein Geräteschuppen am Karl-Jakob-Hirsch-Weg im hannoverschen Stadtteil Badenstedt ist in der Nacht zu Mittwoch in Brand geraten. Bisherigen Erkenntnissen zufolge alarmierte eine Anwohnerin gegen 23:15 Uhr die Rettungskräfte, nachdem sie den brennenden Holzschuppen bemerkt hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude, das unter anderem als Fahrradunterstand genutzt wird, komplett in Flamen.

Das Feuer zerstörte das Holzhäuschen sowie das darin befindliche Inventar nahezu vollständig. Nach Schätzungen der Ermittler beläuft sich der entstandene Schaden auf 5000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Nach einer Untersuchung des Schuppens am Mittwoch, gehen die Beamten von einer vorsätzlichen Verursachung aus. 

Nun sucht die Polizei Zeugen. Hinwweise an die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920.

ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Badenstedt
Badenstedt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, 11. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 31.600
  • Einwohner je Stadtteil: Badenstedt (11.434 Ew.), Ahlem (9.586 Ew.) und Davenstedt (10.606)
  • Bevölkerungsdichte : 3.211 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30453, 30455
  • Geschichte: Als Ortsteil von Linden wurde Badenstedt im Jahr 1920 nach Hannover eingemeindet.
Ein Spaziergang durch Ahlem
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.