Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Badenstedt Feuer zerstört Fahrradschuppen in Badenstedt
Hannover Aus den Stadtteilen Badenstedt Feuer zerstört Fahrradschuppen in Badenstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 23.11.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Ein Geräteschuppen am Karl-Jakob-Hirsch-Weg im hannoverschen Stadtteil Badenstedt ist in der Nacht zu Mittwoch in Brand geraten. Bisherigen Erkenntnissen zufolge alarmierte eine Anwohnerin gegen 23:15 Uhr die Rettungskräfte, nachdem sie den brennenden Holzschuppen bemerkt hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude, das unter anderem als Fahrradunterstand genutzt wird, komplett in Flamen.

Das Feuer zerstörte das Holzhäuschen sowie das darin befindliche Inventar nahezu vollständig. Nach Schätzungen der Ermittler beläuft sich der entstandene Schaden auf 5000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Nach einer Untersuchung des Schuppens am Mittwoch, gehen die Beamten von einer vorsätzlichen Verursachung aus. 

Nun sucht die Polizei Zeugen. Hinwweise an die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920.

ewo

Rainer Göbel ist neuer Bezirksbürgermeister im Ahlemer Bürgergemeinschaftshaus. Der 56-jährige Spitzenkandidat der SPD konnte sich im zweiten Wahlgang gegen seine Mitbewerberin Sabine Dudda von der CDU durchsetzen. Der Verlauf der Wahl spiegelte die neuen Stimmverhältnisse in dem Gremium wider. 

20.11.2016

Die Stadtbahnlinie 9 fährt bis Sonntag, 30. Oktober, nur bis zur Haltestelle Körtingsdorfer Weg. Weil im Kreuzungsbereich Carlo-Schmid-Allee und Badenstedter Straße umfangreiche Rohrleitungs- und Gleisbauarbeiten stattfinden, kann die Haltestelle Am Soltekampe nicht angefahren werden.

27.10.2016

Der Bezirksrat fordert einstimmig die Rodung von neun kerngesunden und durch die Baumschutzsatzung geschützten Tannen in der Drosselgasse. Über Jahre sind die Bäume in den Kleingärten am Bahndamm zu stattlicher Höhe gewachsen. Nun wollen sogar die Grünen die Abholzung. Doch es gibt auch Gegner der Rodung.

23.10.2016
Anzeige