Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Bemerode
Bemerode
"Tour de France"
Mit kleinem Gepäck: Eine Gruppe des Pfadfinder-Stamms Heilige Engel aus Bemerode reist durch Frankreich.

70 Pfadfinder der Heiligen Engel aus Bemerode haben ihre eigene "Tour de France" erlebt. Mit Bus, Zug und den eigenen Füßen sind 13- bis 16-Jährigen bis nach Paris gepilgert. Unterstützt wurden sie dabei durch eine Spende der Agentur Adfinitas, in Höhe von 1250 Euro.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neue Unterkunft
Derzeit das Zuhause für 55 Flüchtlinge: Die Unterkunft an der Wülferoder Straße in Bemerode.

Die Flüchtlingsunterkunft Zweibrücker Straße soll Ende des Jahres schließen. Die derzeit 74 Flüchtlinge ziehen dann von Kirchrode nach Anderten, wo eine neue Flüchtlingsunterkunft eröffnet wird. Die neue Unterkunft, die in Bemerode an der Oheriedentrift entsteht, wird wohl erst 2018 bezugsfertig sein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kunstschule KREO
Die Schülerinnen Stefanie Jihal Liu und Elisabeth Bespalov helfen mit Kunstpädagogin Irina Kulenko (Mitte) gerne anderen Kindern.

Um ein Waisenhaus zu unterstützen, verkaufen Schüler der Kunstschule KREO ihre Bilder zum Thema "Licht und Hoffnung" bei einer Benefizvernissage. Monatelang haben die Jugendlichen an den Werken gearbeite. Die Aktion läuft noch bis Mitte Dezember.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flüchtlingshilfe
Im Flüchtlingsheim in Kirchrode leben derzeit 74 Flüchtlinge zusammen.

Von den 131 gelisteten Ehrenamtlichen der Flüchtlingshilfe in Kirchrode und Bemerode ist zur Zeit nur ein Dutzend aktiv. Für Nachhilfeunterricht und die Begleitung im Alltag werden daher dringen weitere Helfer benötigt. Um Unterstützer zu finden und ihre Arbeit vorzustellen, laden die engagierten Gruppen im Frühjahr zu einem Infoabend ein.

  • Kommentare
mehr
Bemerode
Symbolbild.

Ein Anwohner des Lubowitzweges in Bemerode hat zwei Einbrecher verfolgt und gestellt. Die Polizei nahm die beiden 22 und 25 Jahre alten Männern wenig fest.

  • Kommentare
mehr
Antrag erneut gestellt
Die Poller an der Kreuzung Försterkamp und Wülferoder Straße stehen nach Ansicht der Grünen zu eng.

Die Grünen im Bezirksrat Kirchrode-Wülferode bleiben hartnäckig, wenn es um die Poller an der Feldbuschwende geht, die sie gern aufstellen würden. Einen abgelehnten Antrag stellten sie nun in veränderter Form erneut. Die CDU-Fraktion kritisierte dieses Verhalten und sprach sich klar gegen die Poller aus.

  • Kommentare
mehr
Straßensanierung stockt
Die B65 zwischen dem Seelhorster Kreuz und der Anschlussstelle Brabeckstraße wird später als geplant freigegeben.

Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 65 zwischen Bemerode und dem Seelhorster Kreuz dauern länger als geplant. Ursprünglich sollte der Abschnitt Ende Oktober wieder freigegeben werden, nun verschiebt sich alles in den November. Schuld ist das Wetter.

mehr
Kirchrode-Bemerode-Wülferode

Seit August gilt eine neue Beitragsstaffel für Kitas und Krippen in Hannover. Mit deutlich höheren Gebühren für Gutverdiener, aber der Entlastung für Alleinerziehende verspricht die Stadt ein gerechteres System, von der sie sich zudem Mehreinnahmen erhofft. Jetzt fragt die CDU im Bezirksrat nach, was die Änderungen gebracht haben.

  • Kommentare
mehr
Kirchrode-Bemerode-Wülferode
Beschmiert: Der Spielplatz Weinkampswende.

Erneut hat der Bezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode die Stadt aufgefordert, Graffiti am Abenteuerspielplatz Weinkampswende zu entfernen. Die Stadt lehnte bereits zweimal ab, sprach von "kindlichem Unfug und unvermeidbaren Nutzungsspuren“, die CDU-Fraktion beklagt hingegen ein "unerträgliches Maß" an Graffiti.

  • Kommentare
mehr
Bemerode

Polizisten haben am Sonnabendmorgen einen 19-Jährigen festgenommen, der zuvor einen Gleichaltrigen am Endpunkt der Straßenbahnlinie 6 in Bemerode bedroht und das Smartphone gestohlen haben soll. Der mutmaßliche Räuber konnte zunächst flüchten, konnte von den Beamten aber in der Nähe aufgegriffen werden. 

  • Kommentare
mehr
Verdächtiger festgenommen

Zwei Kilogramm Heroin, 300 Gramm Kokain, eine kleinere Menge Marihuana und diverse Tabletten hat die Polizei Hannover am Donnerstagabend im Keller eines 35-Jährigen in Bemerode beschlagnahmt. Der mutmaßliche Drogendealer wurde noch vor Ort festgenommen.

  • Kommentare
mehr
Bemerode
Symbolbild.

Die Polizei hat in Bemerode einen mutmaßlichen Autodieb festgenommen. Eine Anwohnerin hatte den Mann bemerkt und war ihm mit dem Auto gefolgt - währenddessen verständigte sie die Polizei.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 29
So schön ist Bemerode

So schön ist Hannover: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannover. Heute: Bemerode

Bemerode in Zahlen
  • Stadtbezirk : Kirchrode-Bemerode-Wülferode, 6. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 29.728
  • Einwohner je Stadtteil: Bemerode (17.908 Ew.), Kirchrode (10.941 Ew.), Wülferode (879 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 1.246 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30539/30559
  • Markantes aus der Geschichte: Der Ort wurde 1204 erstmals unter dem Namen Bemungerode erwähnt. Durch die Erschließung der Siedlung Am Kronsberg zur EXPO 2000 ist Bemerode stark gewachsen.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.