Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
AWO stellt Anlage für Senioren vor

Neues Wohnprojekt auf dem Kronsberg AWO stellt Anlage für Senioren vor

Die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover (AWO) stellt Interessierten ein neues Wohnprojekt für Senioren auf dem Kronsberg vor. Am Thie, im Herzen des Wohnquartiers, baut die Wohnungsbaugesellschaft der Stadt (GBH) zurzeit ein Wohngebäude mit barrierefreien Wohnungen.

Am Thie, Hannover 52.33879 9.835095
Google Map of 52.33879,9.835095
Am Thie, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Linien 123 und 124 werden umgeleitet

Die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover (AWO) stellt Interessierten ein neues Wohnprojekt für Senioren auf dem Kronsberg vor.

Quelle: Carsten Rehder

Hannover. Der AWO-Seniorenarbeit stehen davon 16 barrierefreie Zwei-Zimmer-Wohnungen zur Verfügung. Sie sind jeweils zwischen 48 und 54 Quadratmeter groß und sollen das gemeinschaftliche Wohnen und die Selbstständigkeit gleichermaßen fördern. Vorgesehen ist, dass die künftigen Bewohner zusammen Ideen für ein gutes und verlässliches Miteinander entwickeln. Die AWO-Seniorenarbeit begleitet die Gruppe dabei. Der Einzug ist noch zum Ende des Jahres geplant.

Die Veranstaltung am Mittwoch, 20. Juli, ab 17 Uhr richtet sich an Menschen ab 55 Jahren, die sich für das Wohnprojekt interessieren. Es wird über gemeinschaftliches Wohnen und das Objekt mit den einzelnen Wohnungen informiert. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet im Rathaus Bemerode, Bemeroder Rathausplatz 1, statt. Anmeldungen nimmt Stephanie Böhm von der AWO-Seniorenarbeit unter Telefon 21 97 81 73 entgegen.

Von Mario Moers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bemerode
So schön ist Bemerode

So schön ist Hannover: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannover. Heute: Bemerode

Bemerode in Zahlen
  • Stadtbezirk : Kirchrode-Bemerode-Wülferode, 6. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 29.728
  • Einwohner je Stadtteil: Bemerode (17.908 Ew.), Kirchrode (10.941 Ew.), Wülferode (879 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 1.246 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30539/30559
  • Markantes aus der Geschichte: Der Ort wurde 1204 erstmals unter dem Namen Bemungerode erwähnt. Durch die Erschließung der Siedlung Am Kronsberg zur EXPO 2000 ist Bemerode stark gewachsen.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.