Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bemerode Frau verfolgt Dieb mit dem Auto
Hannover Aus den Stadtteilen Bemerode Frau verfolgt Dieb mit dem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 08.10.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein 54-Jähriger wird verdächtigt, am Freitag gegen 22.40 Uhr einen Mercedes Sprinter in Bemerode aufgebrochen zu haben. Eine Anwohnerin der Bergstraße war dadurch geweckt worden, dass der Motor ihres Firmenwagens angelassen wurde. Der Sprinter ging aber nach einigen Metern wieder aus, und der Dieb floh zu Fuß. Die Frau folgte ihm mit dem Privatauto, die Polizei konnte den 54-Jährigen daraufhin festnehmen.

pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Überprüfung des letzten Bombenverdachtspunktes am Seelhorster Kreuz in Hannover gestaltet sich weiterhin schwierig. Das Grundwasser macht den Experten vor Ort noch immer Probleme. Damit ist weiterhin vollkommen unklar, ob an der Stelle im sogenannten Ohr des Schnellwegs tatsächlich ein Blindgänger liegt, oder nicht. 

Tobias Morchner 31.08.2017

Lautstärke, Öffnungszeit, Küchengeruch: Nachbarn fühlen sich durch das neue griechische Restaurant Rembetiko an der Brabeckstraße gestört. Schon mehrmals riefen sie die Polizei. Jetzt prüft die Stadt die Genehmigungsunterlagen zur Außenterasse. Der Betreiber des Restaurants reagiert mit Unverständnis.

28.08.2017

Im Restaurant Alte Hahnenburg an der Bemeroder Straße ist am Montagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen zerstörten weite Teile der erst vor Kurzem renovierten Gaststätte, sie muss vorerst geschlossen bleiben.

14.08.2017
Anzeige