Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bemerode Nur zwei Bolzplätze sind komplett gesperrt
Hannover Aus den Stadtteilen Bemerode Nur zwei Bolzplätze sind komplett gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 28.03.2017
Der Bolzplatz an der Börgerstraße ist einer der zwei komplett gesperrten Plätze in Bemerode. Quelle: Behrens
Anzeige
Hannover

„Von den zwölf gelisteten Bolzplätzen im Stadtbezirk sind lediglich die Plätze Am Spargelacker und Börgerstraße-Nord komplett abgesperrt worden“, sagte Bezirksratsbetreuerin Emine Yilmaz. Die Unebenheiten sollen dort zeitnah behoben werden.

Bei den Rasenbolzplätzen an der Lange-Feld-Straße, am Kattenbrookspark und Zum Siemenshop mussten außerdem die Bereiche um die Tore herum wegen Mulden und Schäden durch Maulwürfe und Kaninchen abgesperrt werden. Die Plätze können aber als Spielfläche weiter genutzt werden, so die Stadtverwaltung.

jst

Die Bemeroder Detlef Zimmermann und seine Tochter Sandra werden vom Landesfeuerwehrverband für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet. Beide spielen bereits seit ihrer Kindheit im Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwiligen Feuerwehr Hannover.

22.03.2017
Bemerode Bezirksrat Bemerode/Kirchrode/Wülferode - Braucht der Bezirk mehr Hundekottütenspender?

Wie ein roter Faden zog sich das Thema durch die jüngste Sitzung des Bezirksrats Kirchrode-Bemerode-Wülferode: Hundekottütenspender. Gleich zwei Anträge und eine Anfrage von SPD und CDU erreichten die Verwaltung zu dieser wie es scheint im Stadtbezirk äußerst wichtigen Frage.

08.03.2017

Unfall in Bemerode: Ein 65-jähriger Fahrradfahrer ist am Freitagvormittag in der Brabeckstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden. 

03.03.2017
Anzeige