Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bemerode Polizei sucht mit Hubschrauber nach Einbrechern
Hannover Aus den Stadtteilen Bemerode Polizei sucht mit Hubschrauber nach Einbrechern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:39 13.01.2017
Stundenlang kreiste der Hubschrauber über Teilen Hannovers. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei hatten Anwohner am frühen Abend drei Einbrecher bemerkt, als diese in eine Doppelhaushälfte an der Lerchenfeldstraße in Mittelfeld einsteigen wollten. Die Polizei ließ daraufhin den Hubschrauber aufsteigen, der stundenlang über Mittelfeld, Bemerode und der Seelhorst kreiste. Nach Informationen vom Freitagmorgen wurde die mutmaßlichen Täter bislang nicht gefasst.

frs

Kurz nachdem die Abrissarbeiten am ausgebrannten Spanischen Pavillon auf dem Expo-Gelände begonnen haben, hat es dort schon wieder ein Feuer gegeben. Am späten Mittwochabend brannte ein am Pavillon abgestellter Bauwagen komplett aus.

06.01.2017

Nach dem verheerenden Großbrand vom September steht der spanische Pavillon auf dem Expo-Gelände vor dem Abriss. Das Grundstück soll bereits verkauft sein. Auch ein weiteres Areal auf dem Gelände der Weltausstellung Expo2000 hat einen Käufer gefunden.

Gunnar Menkens 07.01.2017

Die katholischen Christen in Hannovers Süden werden künftig von Laatzen aus betreut. Nachdem das Bistum Hildesheim bereits im Sommer die Neustrukturierung seines Seelsorgepersonals bekanntgegeben hatte, steht nun fest: Der Laatzener Thomas Berkefeld wird den neuen Pastoralbereich Süd leiten.

01.01.2017
Anzeige