Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bemerode Schützen feiern ihr Fest am Wochenende
Hannover Aus den Stadtteilen Bemerode Schützen feiern ihr Fest am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 16.06.2016
Auch im vergangenen Jahr sorgte das Schützenfest der Schützengesellschaft Bemerode für Unterhaltung. Quelle: Mario Moers
Anzeige
Hannover

Das Fest beginnt am Freitag um 17.30 Uhr mit einem Treffen aller Schützen auf dem Festplatz. Anschließend werden die Schützenkönige abgeholt, sodass um 19.30 Uhr beim Fassanstich von Bezirksbürgermeister Bernd Rödel alle Würdenträger im Festzelt versammelt sind. Nach dem Kettenwechsel der Könige wird bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.

Königsfrühstück und Kindernachmittag am Sonnabend

Der Sonnabend, 18. Juni, beginnt um 9 Uhr mit dem Königsfrühstück, um 11 Uhr treffen sich alle Schützen auf dem Festplatz. Von 14 bis 16 Uhr gibt es einen Kindernachmittag. Um 18.30 Uhr folgt ein Platzkonzert im Festzelt, anschließend wird dort wieder getanzt. Um 19 Uhr beginnt das Wettschießen um den Bemeroder Vereinspokal, die Preisverleihung ist für 21 Uhr vorgesehen.

Am Sonntag gibt's ein Festessen

Am Sonntag, 19. Juni, treffen sich um 12 Uhr alle Gäste und Schützen im Festzelt, um 12.30 Uhr beginnt das Festessen. Nach Ehrungen und Auszeichnungen werden ab 14.45 Uhr die Gastvereine empfangen. Der Festausmarsch ist für 15.30 Uhr geplant, ab 16.30 Uhr spielen die Kapellen im Festzelt. Anschließend klingt das Fest bei einem geselligen Beisammensein mit Tanz aus.

Von Christian Link

Bemerode Erhalt der Landschaftsräume - Jäger nehmen Füchse ins Visier

Auf seiner Abschussliste stehen Füchse, Marderhunde und Wildschweine ganz oben: Jägermeister Thomas Sporn ist für den Bezirk Hannover-Stadt zuständig und sorgt sich um den Erhalt der Landschaftsräume.

19.06.2016

170 Schüler der Integrierten Gesamtschule Kronsberg haben bei dem Projekt „Lebende Bücher“ unterschiedliche Werdegänge von Menschen kennegelernt. Referenten gaben dabei Einblicke in ihre Lebensgeschichte.

12.06.2016

Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Kronsberg hat in der vergangenen Woche ihr 15-jähriges Bestehen gefeiert - gemeinsam mit dem Kollegium, Schülern, Kommunalpolitikern, Vertretern der Stadt und des Landes sowie langjährigen Wegbegleitern.

Saskia Döhner 10.06.2016
Anzeige