Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Unbekannte rauben Pizza-Boten aus

Überfall Unbekannte rauben Pizza-Boten aus

Ein Pizza-Lieferant ist am Dienstagabend in Bemerode von zwei unbekannten Männern ausgeraubt worden. Die Täter konnten mit den Einnahmen des Boten entkommen. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die etwas zu dem Überfall sagen können.

Voriger Artikel
Neues Flüchtlingsheim kann besichtigt werden
Nächster Artikel
Grüne zweifeln an Tiefgaragennutzung
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Gegen 20.45 Uhr war der Pizza-Bote am Donnerstagabend in Bemerode unterwegs, als er mit seinem Auto von zwei unbekannten Tätern angehalten und ausgeraubt worden. Der Polizei zufolge fuhr der er 46-jährige nach einer Auslieferung an der Anecampstraße in Richtung Angerstraße, als sich plötzlich zwei Männer vor seinen PKW auf die Straße stellten und ihn so zum Anhalten zwangen. Die Täter zogen ihr Opfer aus dem Wagen und attackierten ihn. Dann griffen sie sich die Einnahmen des Boten. Anschließend flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Ein 69-jähriger Zeuge, der die Hilferufe des Fahrers gehört hatte, rief die Polizei und einen Rettungswagen.

Eine Fahndung nach den beiden Männern verlief erfolglos. Einer der beiden ist etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß und trug eine blaue Jeans sowie eine schwarze Jacke. Er hatte sehr dunkles, seitlich rasiertes Haar und eine kräftige Figur. Sein Komplize ist ebenfalls kräftig gebaut, zirka 1,80 Meter groß und war mit einer beigen Jacke bekleidet. Er hat ein rundliches Gesicht und blondes, etwa schulterlanges Haar. Beide sind etwa 25 Jahre alt. Sie sprachen mit hartem, vermutlich osteuropäischem Akzent.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter (0511) 109-5555 zu melden.

iro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bemerode
So schön ist Bemerode

So schön ist Hannover: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannover. Heute: Bemerode

Bemerode in Zahlen
  • Stadtbezirk : Kirchrode-Bemerode-Wülferode, 6. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 29.728
  • Einwohner je Stadtteil: Bemerode (17.908 Ew.), Kirchrode (10.941 Ew.), Wülferode (879 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 1.246 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30539/30559
  • Markantes aus der Geschichte: Der Ort wurde 1204 erstmals unter dem Namen Bemungerode erwähnt. Durch die Erschließung der Siedlung Am Kronsberg zur EXPO 2000 ist Bemerode stark gewachsen.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.