Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
61-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Straße Alte Gärtnerei - Böckerstraße 61-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 61-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwoch bei einem Unfall in Bothfeld schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war er gegen 8 Uhr auf der Straße Alte Gärtnerei unterwegs. Zeitgleich war ein 55-Jähriger mit seinem VW Touran auf der Böckerstraße in Richtung Sutelstraße unterwegs.

Voriger Artikel
Spannung vor erster Bezirksrats-Sitzung
Nächster Artikel
Harry Grunenberg (SPD) bleibt Bezirksbürgermeister
Quelle: dpa, Symbolbild

Bothfeld. An der Einmündung der Straße Alte Gärtnerei auf die Böckerstraße stieß der Autofahrer mit dem Radfahrer, der von rechts kam und Vorfahrt hatte, zusammen. Der 61-Jährige wurde zu Boden geschleudert. Dabei zog er sich seine schweren Verletzungen zu. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unversehrt. Die Böckerstraße blieb wegen der Unfallaufnahme gesperrt.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bothfeld
So schön ist Hannover-Bothfeld
Bothfeld in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.500
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.300 Ew.), Vahrenheide (9.200 Ew.) Sahlkamp (13.600), Isernhagen-Süd (2.800), Lahe (1.800)
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30657, 30659
  • Geschichte: Das älteste Gebäude in Bothfeld ist die Nicolaikirche (1288).
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.