Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Abbiegen "empfolen": Schild mit Rechtschreibschwäche

Bothfeld Abbiegen "empfolen": Schild mit Rechtschreibschwäche

Die meisten Autofahrer werden sich vom fehlenden Buchstaben sicherlich nicht verunsichern lassen und der "Empfelung" - die natürlich eigentlich eine Empfehlung ist - trotzdem folgen. Dennoch: Kurios ist der Fehler allemal. Zumal es auch nicht der erste Lapsus der Straßenverkehrsbehörde in Bothfeld ist.

Voriger Artikel
Förderschulen werden geschlossen und zusammengelegt
Nächster Artikel
Gewinnerentwurf für Friedensmahnmal steht fest

Diese „Empfelung“ ist unvollständig - es fehlt ein „h“.

Quelle: privat

Hannover. Es ist nicht die erste Unstimmigkeit auf Verkehrsschildern im Stadtteil: Im vergangenen Sommer vergaß die Straßenverkehrsbehörde, Umleitungsschilder abzubauen, die auf eine gesperrte A-2-Auffahrt hinwiesen.

Jetzt hat einer unserer Leser erneut eine fehlerhafte Beschilderung entdeckt, wenn auch mit weniger weitreichenden Folgen: Ein Schild empfiehlt, nach rechts abzubiegen. Dabei fehlt allerdings ein Buchstabe: „Staugefahr vor Podbielskistr. Empfelung“ ist dort zu lesen. Die Autofahrer werden es sicher trotzdem verstehen.

jst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bothfeld
So schön ist Hannover-Bothfeld
Bothfeld in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.500
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.300 Ew.), Vahrenheide (9.200 Ew.) Sahlkamp (13.600), Isernhagen-Süd (2.800), Lahe (1.800)
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30657, 30659
  • Geschichte: Das älteste Gebäude in Bothfeld ist die Nicolaikirche (1288).
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.