Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bothfelder Herbstmarkt sucht noch Aussteller

21. Ausgabe Bothfelder Herbstmarkt sucht noch Aussteller

Für den 21. Bothfelder Herbstmarkt, bei dem wieder Tausende Besucher rund um die Kurze-Kamp-Straße erwartet werden, gibt es noch freie Standplätze. „Von den weit über 120 Teilnehmer-Ständen wird allein die Hälfte von Unternehmen aller Branchen aus dem Nordosten Hannovers gebucht“.

Kurze-Kamp-Straße, Hannover 52.420465 9.800896
Google Map of 52.420465,9.800896
Kurze-Kamp-Straße, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Jugendlicher an Haltestelle von Auto angefahren

In den vergangenen Jahren lockte der Herbsmarkt zahlreiche Besucher in die Kurze-Kamp-Straße. (Archivbild)

Quelle: Christian Link

Hannover. Das sagte Bärbel Wittkopf von der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute (GBK), die das Stadtteilfest am 24. September veranstaltet. Unternehmen jeder Größenordnung, die sich bei der Veranstaltung präsentieren wollen, können sich unter Telefon 6 47 77 48 oder per E-Mail an gbk@bothfeld-und-mehr.de an den Veranstalter wenden. Auch beim Jazz- & Kunst-Festival am 25. September sind noch Standplätze frei. Diese können von Kunsthandwerkern gemietet werden.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bothfeld
So schön ist Hannover-Bothfeld
Bothfeld in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.500
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.300 Ew.), Vahrenheide (9.200 Ew.) Sahlkamp (13.600), Isernhagen-Süd (2.800), Lahe (1.800)
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30657, 30659
  • Geschichte: Das älteste Gebäude in Bothfeld ist die Nicolaikirche (1288).
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.