Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bothfeld Infra baut Haltestelle in Bothfeld aus
Hannover Aus den Stadtteilen Bothfeld Infra baut Haltestelle in Bothfeld aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 31.12.2017
Symbolbild Quelle: Jan Philipp Eberstein
Anzeige
Bothfeld

Rund 5,5 Millionen Euro soll der Ausbau der Haltestelle Bothfeld der Stadtbahnlinie 9 kosten. Der Regionsausschuss der für den Nahverkehr zuständigen Region Hannover hat das Planverfahren eingeleitet. Mit durchschnittlich 2000 Fahrgästen pro Werktag ist die Haltestelle ordentlich frequentiert. Bisher können dort nur Bahnen mit Klapptrittstufen halten. Das soll sich durch einen neuen Mittelhochbahnsteig mit 70 Metern Länge und 2,50 Metern Breite ändern. Parallel soll die Infrastrukturgesellschaft der Region (Infra) auch die nahe gelegenen Bushaltestellen der Linie 135 an der Kugelfangtrift barrierefrei umbauen. Sie erhalten einen 16 Zentimeter hohen Bord sowie Leitelemente für Sehbehinderte.

Von den auf 5,5 Millionen Euro kalkulierten Gesamtkosten trägt das Land Niedersachsen mit 3,2 Millionen Euro den Löwenanteil; den Rest zahlt die Region. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2019, die Inbetriebnahme zum Fahrplanwechsel 2020 vorgesehen.

Nach der Station Bothfeld soll als Nächstes die Haltestelle an der Kurze-Kamp-Straße barrierefrei umgebaut werden.

Von Bernd Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Hannover-Bothfeld hat ein Mercedes einen Ford gerammt. Als dessen Fahrer die Polizei rufen will, entreißen die Unfallverursacher ihm das Handy und stehlen den Wagen. Die Polizei sucht Zeugen.

26.12.2017

Das Neubaugebiet in Bothfeld bekommt vom Eigentümer Gundlach einen neuen Namen. Statt Hilligenwöhren soll das Bauprojekt nun Herzkamp heißen. Die erste Bauphase soll im Frühjahr 2018 beginnen.

20.11.2017

Bis zum 14. Dezember läuft die diesjährige Stiftungslotterie der Stadtteilstiftung Sahlkamp-Vahrenheide und der St.-Nathanael-Stiftung in Bothfeld. 6500 Lose gehen in den Verkauf, 220 Preise können die Teilnehmer gewinnen.

17.11.2017
Anzeige