Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bult Kaffeeröster zahlt für Kinder gerne drauf
Hannover Aus den Stadtteilen Bult Kaffeeröster zahlt für Kinder gerne drauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 17.10.2016
Sabine Woyna (v. l.) und Gisèle Labinschus freuen sich über die Spende fürs Aegidius-Haus von Andreas Berndt. Quelle: Langguth
Anzeige
Hannover

Von dem Geld jeder verkauften 250-Gramm-Packung spendet HKM-Gründer Andreas Berndt 3,50 Euro an die Kurzpflegeeinrichtung für Kinder und junge Menschen mit Beeinträchtigungen bis 18 Jahre. „Wir zahlen zwar pro verkaufter Packung drauf. Aber ich finde das Konzept dieser Kurzzeitpflegeeinrichtung für schwer kranke und behinderte Kinder und Jugendliche so klasse, dass wir das gerne unterstützen“, sagt Berndt.

Über die Spende der Kaffeerösterei freuen sich Präsidentin Gisèle Labinschus und Schatzmeisterin Sabine Woyna vom Lions Club Hannover Aegidius. „Die Kreation eines eigenen Kaffees ist ein großartiger Weg der Unterstützung“, lobt Woyna. Bereits kurz nach der Eröffnung des Aegidius-Hauses vor zwölf Jahren habe Berndt den Kontakt gesucht und seine Hilfe angeboten. Daraufhin sei die Idee einer gemeinsamen Kaffeesorte entstanden.

Benefiz-Brotzeit am Airport

Die nächste Hilfsaktion für das Aegidius-Haus ist für Dienstag, 22. November, geplant. Dann wird im Flughafen Hannover die „Charity-Brotzeit am Airport“ gefeiert. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Stefan Schostok wird in der Abflugebene der Terminals A bis C eine Tafel für bis zu 1200 Gäste mit norddeutschem Abendbrot gedeckt. Der gesamte Erlös aus dem Ticketverkauf wird gespendet. Die Teilnahme kostet 15 Euro. Sitzplätze können im Internet auf der Seite www.hannover-airport.de/charitybrotzeit gebucht werden. Es gibt keine Abendkasse.

Von Christian Link

Aufregung in der Südstadt und im Stadtteil Bult am Freitagnachmittag: Beim Entladen an der Rinderklinik der TiHo ist eine Kuh ausgerissen und durch die Straßen der Stadtteile gelaufen. Auf der Baustelle der Sophienklinik konnte das Tier schließlich gestellt werden.

07.10.2016

Unfall am frühen Morgen: Gegen 6.15 Uhr ist am Freitag ein 22-jähriger Fußgänger am Bischofsholer Damm von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen zufolge ist der offenbar alkoholisierte Mann zu Fuß auf den Gleisen in Richtung stadteinwärts unterwegs gewesen.

07.10.2016
Bult Sommereinsatz am Kinderkrankenhaus auf der Bult - Teen Spirit Island bekommt Platz für Fahrräder

An der Suchthilfeeinrichtung Teen Spirit Island am Kinderkrankenhaus auf der Bult ist eine neue Ecke für Fahrräder entstanden. Die Mitglieder des Fördervereins Freunde auf der Bult haben mit der Firma Wolter elf Fahrradanlehnbügel aufgestellt. HAZ und STIFTUNG Sparda-Bank Hannover unterstützen die Aktion mit ihrem „Sommereinsatz“.

07.10.2016
Anzeige