Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Keine Kontrollen auf der Alten Bult

Leinenzwang Keine Kontrollen auf der Alten Bult

Der auf der Alten Bult während der Brut- und Setzzeit herrschende Leinenzwang für Hunde wird von der Stadt nicht kontrolliert. „Aufgrund der personellen Ausstattung sind Kontrollen nur stichprobenhaft möglich.

Voriger Artikel
Neue Kantine für kleine Patienten
Nächster Artikel
Schwierige Mehrheitsfindung im Süden

Der auf der Alten Bult während der Brut- und Setzzeit herrschende Leinenzwang für Hunde wird von der Stadt nicht kontrolliert. (Symbolbild)

Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Hannover. Hier konzentrieren sich die Parkranger auf prioritär zu überwachende Schwerpunktflächen“, lautet die Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage der Bezirksratsfraktion der Grünen. Zu diesen Flächen zählt die Alte Bult demnach nicht. Generell, so teilt die Stadt mit, seien Hunde dort ausdrücklich erwünscht.

Über die Zustände auf der Fläche gibt es unterschiedliche Wahrnehmungen. Während es vonseiten der Stadt heißt, dass es in den vergangenen Jahren nur vereinzelte Probleme durch freilaufende Hunde gegeben habe, berufen sich die Grünen auf Aussagen von Bürgern. „Sie berichten, dass die Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit von einer Großzahl der Hundebesitzer nicht eingehalten wird“, erklären die Grünen. Die Tiere stellten Vögeln, aber auch Radfahrern und Pferden nach.

Die Grünen hatten auch zwei Vorfälle ins Feld geführt, in der Hunde Pferde angegangen sind. Über beide war in der Presse berichtet worden. Weitere Ereignisse dieser Art seien nicht bekannt geworden, teilte die Stadt jetzt mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wunstorf
Noch geht die Hunderunde unangeleint. Ab morgen gilt der Leinenzwang. Im Tierheim gibt es geschützten Freilauf, in mehrere umzäunten Gehegen können Hunde ohne Leine herumtoben.

Hunde wollen laufen, spielen und toben, am liebsten ohne Leine. Ab 1. April bis 15. Juli ist dieses Vergnügen aber vorerst vorbei. Die Brut- und Setzzeit beginnt, auch Wunstorfs Hundebesitzer müssen ihre Vierbeiner an die Leine nehmen. In der Stadt gibt es wenige Ausnahmen, dazu gehört der Kirchweg.

mehr
Mehr aus Bult
Bult in Zahlen
  • Stadtbezirk : Südstadt-Bult, 7. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 41.575
  • Einwohner je Stadtteil: Bult (2.975), Südstadt (38.600)
  • Bevölkerungsdichte : 5.790 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30169, 30171, 30173
  • Markantes aus der Geschichte: Der Name des Stadtteils Bult leitet sich vom niederdeutschen Wort „Bulte“ ab, was so viel wie Hügel bedeutet.
Schick, schick: Das war damals Mode in Hannover
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.