Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bult Keine Kontrollen auf der Alten Bult
Hannover Aus den Stadtteilen Bult Keine Kontrollen auf der Alten Bult
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 02.09.2016
Von Bernd Haase
Der auf der Alten Bult während der Brut- und Setzzeit herrschende Leinenzwang für Hunde wird von der Stadt nicht kontrolliert. (Symbolbild) Quelle: Maurizio Gambarini/dpa
Anzeige
Hannover

Hier konzentrieren sich die Parkranger auf prioritär zu überwachende Schwerpunktflächen“, lautet die Antwort der Verwaltung auf eine Anfrage der Bezirksratsfraktion der Grünen. Zu diesen Flächen zählt die Alte Bult demnach nicht. Generell, so teilt die Stadt mit, seien Hunde dort ausdrücklich erwünscht.

Über die Zustände auf der Fläche gibt es unterschiedliche Wahrnehmungen. Während es vonseiten der Stadt heißt, dass es in den vergangenen Jahren nur vereinzelte Probleme durch freilaufende Hunde gegeben habe, berufen sich die Grünen auf Aussagen von Bürgern. „Sie berichten, dass die Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit von einer Großzahl der Hundebesitzer nicht eingehalten wird“, erklären die Grünen. Die Tiere stellten Vögeln, aber auch Radfahrern und Pferden nach.

Die Grünen hatten auch zwei Vorfälle ins Feld geführt, in der Hunde Pferde angegangen sind. Über beide war in der Presse berichtet worden. Weitere Ereignisse dieser Art seien nicht bekannt geworden, teilte die Stadt jetzt mit.

Mehr zum Thema

Hunde wollen laufen, spielen und toben, am liebsten ohne Leine. Ab 1. April bis 15. Juli ist dieses Vergnügen aber vorerst vorbei. Die Brut- und Setzzeit beginnt, auch Wunstorfs Hundebesitzer müssen ihre Vierbeiner an die Leine nehmen. In der Stadt gibt es wenige Ausnahmen, dazu gehört der Kirchweg.

02.04.2016

In der Brut- und Setzzeit müssen Hunde angeleint werden. Immer wieder gibt es in Hannover Verwirrung um die genauen Bestimmungen zum Leinenzwang und den Auslaufflächen im Stadtgebiet. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Hundebesitzer aus Hannover haben 15.000 Unterschriften für eine Lockerung des Leinenzwangs gesammelt. Doch entgegen vollmundiger Versprechen hat sich das Land bislang nur wenig um das Anliegen der Bürger gekümmert: Am Freitag beginnt wieder die Brut- und Setzzeit – und geändert hat sich bislang nichts.

Conrad von Meding 01.04.2016
Bult Kinder- und Jugendkrankenhaus Auf der Bult - Neue Kantine für kleine Patienten

Nach über 30 Jahren hat das Kinder- und Jugendkrankenhaus Auf der Bult seinen Café- und Kantinenbereich neu gestaltet. Seit Mittowch können Mitarbeiter und Gäste sich an einem neuen Thekenbereich Speisen und Salat aussuchen.

Bärbel Hilbig 29.08.2016

Die CDU sorgt sich um die Zukunft des früheren TiHo-Geländes. Sie befürchtet, dass dort Bauland entstehen könnte – denn das Geände verkommt immer weiter.

Bernd Haase 11.08.2016
Bult Umstrittene Verkehrsführung - Stadt prüft Grünen Pfeil noch bis 2017

Der Streit um einen Grünen Pfeil geht in die Verlängerung: Frühestens Anfang 2017 weiß die Stadtverwaltung, ob sie den umstrittenen Pfeil an der Kreuzung der Straßen Lindemannallee und Janusz-Korczak-Allee abmontiert - oder eben doch nicht.

30.07.2016
Anzeige