Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tui-Mitarbeiter spenden 32.000 Euro

Aegidius-Haus auf der Bult Tui-Mitarbeiter spenden 32.000 Euro

Ein Jahr lang haben Tui-Mitarbeiter Spenden für das Aegidius-Haus auf der Bult gesammelt. Zusammengekommen sind etwa 32 000 Euro für die Pflegeeinrichtung für schwerbehinderte und schwer kranke Kinder. Marion Hilmer, Geschäftsführerin des Aegidius-Hauses, und Professor Hans-Jürgen Christen, Ärztlicher Geschäftsführer, nahmen den Scheck am Montag entgegen.

Voriger Artikel
Kleinkunstbühne Kaminzimmer ist zurück
Nächster Artikel
Hunderte kommen zum Kirschblütenfest

Elke Hlawatschek (v. l.), Nicole Wollmann und Sebastian Ebel überreichen den Scheck an Hans-Jürgen Christen und Marion Hilmer.

Quelle: Samantha Franson

Hannover. „Wir sind natürlich sehr dankbar für die Unterstützung“, sagte Christen. „Schließlich sind wir auf Spenden angewiesen.“ Von dem Geld soll der Garten ausgebaut werden, geplant ist ein Sonnendeck. Außerdem sollen die speziellen Angebote wie Clinic-Clown sowie Musik- und Kunsttherapie gefördert werden. Auch die therapeutische Arbeit mithilfe von Tieren soll mit den Spenden erweitert werden. Während die Tui-Mitarbeiter das Aegidius-Haus besuchten, spielten im Garten einige Kinder mit Schafen.

Seit mehr als 20 Jahren fördern die Tui-Mitarbeiter in Hannover jedes Jahr ein gemeinnütziges Projekt im Rahmen der Tui-Patenschaft. Sie schlagen Projekte vor und stimmen dann ab, welche Einrichtung sie ein Jahr lang unterstützen möchten. Initiatorin der Patenschaft ist Nicole Wollmann. Sie überreichte gemeinsam mit Vorstandsmitglied Sebastian Ebel, Elke Hlawatschek, Geschäftsführerin der Tui-Stiftung, und einigen Vertretern des Betriebsrats das gesammelte Geld an die Mitarbeiter des Aegidius-Hauses.

jst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bult
Bult in Zahlen
  • Stadtbezirk : Südstadt-Bult, 7. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 41.575
  • Einwohner je Stadtteil: Bult (2.975), Südstadt (38.600)
  • Bevölkerungsdichte : 5.790 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30169, 30171, 30173
  • Markantes aus der Geschichte: Der Name des Stadtteils Bult leitet sich vom niederdeutschen Wort „Bulte“ ab, was so viel wie Hügel bedeutet.
Schick, schick: Das war damals Mode in Hannover
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.