Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Bult Tui-Mitarbeiter spenden 32.000 Euro
Hannover Aus den Stadtteilen Bult Tui-Mitarbeiter spenden 32.000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 21.04.2016
Elke Hlawatschek (v. l.), Nicole Wollmann und Sebastian Ebel überreichen den Scheck an Hans-Jürgen Christen und Marion Hilmer. Quelle: Samantha Franson
Anzeige
Hannover

„Wir sind natürlich sehr dankbar für die Unterstützung“, sagte Christen. „Schließlich sind wir auf Spenden angewiesen.“ Von dem Geld soll der Garten ausgebaut werden, geplant ist ein Sonnendeck. Außerdem sollen die speziellen Angebote wie Clinic-Clown sowie Musik- und Kunsttherapie gefördert werden. Auch die therapeutische Arbeit mithilfe von Tieren soll mit den Spenden erweitert werden. Während die Tui-Mitarbeiter das Aegidius-Haus besuchten, spielten im Garten einige Kinder mit Schafen.

Seit mehr als 20 Jahren fördern die Tui-Mitarbeiter in Hannover jedes Jahr ein gemeinnütziges Projekt im Rahmen der Tui-Patenschaft. Sie schlagen Projekte vor und stimmen dann ab, welche Einrichtung sie ein Jahr lang unterstützen möchten. Initiatorin der Patenschaft ist Nicole Wollmann. Sie überreichte gemeinsam mit Vorstandsmitglied Sebastian Ebel, Elke Hlawatschek, Geschäftsführerin der Tui-Stiftung, und einigen Vertretern des Betriebsrats das gesammelte Geld an die Mitarbeiter des Aegidius-Hauses.

jst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer Tournee durch verschiedene Stadtteile ist die beliebte Kleinkunstbühne Kaminzimmer wieder im Stadtbezirk Südstadt-Bult angekommen. Die Veranstaltungen laufen nun im Vereinslokal von Arminia Hannover.

09.04.2016

Im Stadtteil Bult entstehen zwei markante Hochhäuser, die in dieser Form deutschlandweit einmalig sind. Ein Investor plant am Bischofsholer Damm den Bau von zwei Türmen mit einem ungewöhnlichen Grundriss.

Mathias Klein 09.04.2016

Auf dem Gelände der Brandt’schen Stiftung entstehen ein Studentenheim und hochwertige Wohnungen. Die vorbereitenden Bauarbeiten beginnen in diesen Tagen, im Herbst soll der Rohbau abgeschlossen sein.

Mathias Klein 29.02.2016
Anzeige