Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Burg
Burg
„Who’s doing the pizza?“
Foto: Emma (v.l.), Gina und Jana überlegen, ob Kapuzinerkresse im Salat schmeckt – schön sieht’s auf jeden Fall aus.

Beim Ferienangebot "English Outdoors" verknüpft das Schulbiologiezentrum Abenteuer mit einem Englischkurs. Bei dem Angebot lernen Kinder und Jugendliche viel über Pflanzen und Tiere – auf Englisch.

mehr
LifeScience Lab
Foto: Die Forscherwoche LifeScience Lab hat noch freie Plätze.

Das LifeScience Lab des Schulbiologiezentrums lädt vom 25. bis zum 29. Juli Oberstufenschüler zur Forscherwoche ein. Es sind noch einige wenige Plätze frei.

mehr
Spielstadt geht in die elfte Runde
Foto: Eine Woche lang können Kinder auf dem Gelände des Jugendtreffs eigene Ideen in den Bereichen Theater, Kunst, Handwerk und Design entwickeln und umsetzen.

Die Spielstadt „Na?nnover“ geht in die elfte Runde: Von Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, lädt sie Kinder und Jugendliche wieder ein, kreativ zu werden. Das Motto lautet in diesem Jahr „Wir machen eine Kreuzfahrt“.

mehr
Linden-Nord
Markus Stein und Karin Olah betreiben das Restaurant an der Offensteinstraße.

Der Burger-Boom in Hannover hält an. In Linden hat jetzt das erste voll-vegane Burgerrestaurant der Stadt aufgemacht.

mehr
Oststadt

In der Oststadt und in Burgdorf sind zwei Seniorinnen nur knapp einem Betrug entgangen. Am Freitag wurden sie jeweils von einer Frau angerufen, die sich als Verwandte mit Geldsorgen ausgab. Die Polizei rät zur Vorsicht.

mehr
"Burgernah" in der Offensteinstraße
Frische Burger und Cocktails: Seit kurzem hat das vegane Restaurant "Burgernah" geöffnet.

In Linden gibt es das erste vegane Burgerrestaurant Hannovers: das "Burgernah" in der Offensteinstraße. Die Betreiber wollen beweisen, dass die handfeste Spezialität auch ohne Fleisch schmeckt und so für bewusste Ernährung eintreten.

mehr
Burg
In der Kolonie Herrenhausen-Burg macht sich Unmut über das Kleingartenkonzept der Stadt breit.Fotos: Moers (2)

Kolonien in Burg wehren sich gegen die Umwandlung ihrer Gärten in Bauland. Entlang des Vinnhorster Wegs sollen bis zu 200 Parzellen umgewidmet werden.

mehr
Misburg
Service zählt: Ralf Oelmann, Inhaber der Waldapotheke in Misburg.  Foto: Surrey

Sie ist die älteste Apotheke des Stadtteils: Die Burg-Apotheke gibt es sei fünf Jahrzehnten. Und sie war schon immer am Standort Meyer Garten zu finden - mitten im Herzen Misburgs.

mehr
Bult

Die Polizei sucht einen Mann, der sich am 27. August 2015 auf dem Radweg zwischen Burgweg und Lotte-Burghardt-Weg (Burg) vor drei Mädchen entblößt und vor deren Augen sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben soll. Tage später wiederholte er dies am Tannenweg vor einer Seniorin.

mehr
Burg
Nach dem Abriss der mehr als hundert Jahre alten Häuser kann das Eckgrundstück am Vinnhorster Weg mit drei modernen Stadthäusern (Grafik links) bebaut werden.Foto: Schaarschmidt/Grafik: WGH

Ein neues Wohnprojekt bietet 38 Wohnungen zu günstigen Preisen. Mit der Fertigstellung rechnet die Wohnungsgenossenschaft Herrenhausen im Sommer oder Herbst 2017.

mehr
Burg

Eine Tankstelle am Vinnhorster Weg im Stadtteil Burg ist von einem bewaffneten Täter am Sonnabend ausgeraubt wurden. Der Unbekannte konnte in Richtung Haltenhoffstraße fliehen. Die Polizei bittet nun Zeugen sich zu melden.

mehr
Mitte

Ein 62-jähriger Mann ist am Sonnabend im Stadtteil Mitte von zwei unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt worden. Die Täter flohen in Richtung Burgstraße mit dem Geld und dem Handy des Opfers. Hinweise zu den Räubern nimmt die Polizeiinspektion West entgegen.

mehr
2 4 5
Burg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Geschichte: Burg ist geprägt von Ein- und Zweifamilienhäusern, die in den 30er Jahren gebaut wurden, und zahlreichen Kleingärten.
Durch die Jahrzehnte in den Herrenhäuser Gärten

Die Hannoveraner lieben ihre Herrenhäuser Gärten. Der Park hat eine abwechslungsreiche Geschichte - und der HAZ-Fotoreporter Wilhelm Hauschild (1902-1983) war immer wieder mit seiner Kamera dabei.

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.