Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Burg
Burg
Groß-Buchholz
Foto: Wechsel in Aussicht: Holger Grünjes.

Der Pastor der Kirchengemeinde Groß-Buchholz kandidiert im September für den Posten des Superintendenten des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Burgwedel-Langenhagen. Er wurde einstimmig für die Wahl benannt.

mehr
Ledeburg

Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag in den Stadtteilen Burg und Ledeburg an insgesamt 16 Fahrzeugen die Reifen zerstochen.

mehr
Bothfeld
An der Burgwedeler Straße in Bothfeld sollen 150 neue Wohnungen gebaut werden.

Das Gebiet „Hilligenwöhren“ ist Teil der städtischen Bauinitiative. Doch Anlieger äußern Bedenken bezüglich der Baupläne für eine ehemalige Ackerfläche an der Burgwedeler Straße.

mehr
Burg
Die Apfelernte hat sich gelohnt. Das Bild, das aus der Chronik stammt, zeigt vier fleißige Jungen im Jahr 1964.

Die Chronik des Schulbiologiezentrums ist jüngst erschienen. Der ehemalige Leiter Eberhard Reese erzählt im Interview aus der Geschichte der Institution in Burg.

mehr
Bothfeld
In der AWO-Kita in Bothfeld lernen Kinder Yoga.

Nach Einwänden des Bezirksrats ändert die Stadt die Pläne für den Umbau der AWO-Kita in Bothfeld und schafft einen neuen Yoga-Raum. Damit kann die Einrichtung ihr pädagogisches Angebot weiter entfalten.

mehr
Burger mit Besteck
Foto: Edle Hamburger jetzt auch am Kröpke: Stephan von Bülow, Kristin Putzke und Jessica Drissen zeigen, was man bei Jim Block erwarten darf.

Burger werden im Café Kröpcke seit drei Wochen gebraten, doch erst am Mittwoch hat die Hamburger Gastronomiekette „Jim Block“ offiziell den Startschuss für ihr erstes Fast-Food-Restaurant außerhalb der Hansestadt gegeben.

mehr
Hainholz
Die Bauwagenbewohner wollen ihren Platz in Hainholz nicht verlassen.

Der umstrittene Umzug einer Bauwagengruppe von Hainholz nach Badenstedt ist vorerst vom Tisch. Wie die Stadtverwaltung auf Anfrage bestätigte, können die sechzehn Hunde und zwölf Bewohner der Wagen am Burgweg bleiben.

mehr
For You. Vor Ort. Vorerst gesichert.
100766744-20120327190700.tif

Im Stadtteil Burg befindet sich die letzte Schlecker-Filiale Hannovers. Alle anderen sind im Zuge der Insolvenz geschlossen worden. Die verbliebenen Mitarbeiterinnen können ihr Glück kaum fassen.

mehr
Burg
Es soll bereits Interessenten für die Gebäude am Burgweg geben.

Seit vergangenem August steht das Gebäude der ehemaligen Paul-Dohrmann-Schule leer. Die Einrichtung hatte sich aufgelöst, um den Inklusionsgedanken zu verwirklichen: Schüler mit Behinderungen sollen gemeinsam mit anderen Kindern lernen. Nun soll das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Jahre 1956 verkauft werden.

mehr
Burg

Eine defekte Steckdose hat am Dienstagabend ein Feuer in einer Wohnung in Burg ausgelöst. Der 48-jährige Bewohner der Erdgeschosswohnung am Vinnhorster Weg wurde bei dem Brand schwer verletzt.

mehr
Bothfeld
Streckübung: Die Mädchen und Jungen in der Bothfelder AWO-Kita machen bei den Yoga-Übungen begeistert mit.

Aus Zwergen werden Riesen: Die AWO-Kita Burgwedeler Straße in Bothfeld wird zum ersten Yoga-Kindergarten der Stadt. Ein Jahr lang wurden die pädagogischen Fachkräfte ausgebildet, um mit den Kleinen in kindgerechter Form Yoga machen zu können.

mehr
Stadtteile geben Rätsel auf
Die erste Rätselfrage dreht sich um den botanischen Schulgarten in Burg.

Das 41. Viertel, das diese Woche bei unserem Rätselspiel rund um die hannoverschen Stadtteile ins rechte Licht gerückt wird, ist Burg. Wir stellen Ihnen fünf Fragen rund um das kleine Quartier im Nordwesten der Stadt, für die es je drei Antwort-Möglichkeiten gibt – aber nur jeweils eine Variante ist korrekt.

mehr
1 2 4
Burg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Geschichte: Burg ist geprägt von Ein- und Zweifamilienhäusern, die in den 30er Jahren gebaut wurden, und zahlreichen Kleingärten.
Durch die Jahrzehnte in den Herrenhäuser Gärten

Die Hannoveraner lieben ihre Herrenhäuser Gärten. Der Park hat eine abwechslungsreiche Geschichte - und der HAZ-Fotoreporter Wilhelm Hauschild (1902-1983) war immer wieder mit seiner Kamera dabei.

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.