Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Frau schlägt Räuber in die Flucht

Calenberger Neustadt Frau schlägt Räuber in die Flucht

Eine 31-Jährige hat sich in der Calenberger Neustadt so heftig gegen den Angriff von drei jungen Männern zur Wehr gesetzt, das die Täter die Flucht ergriffen. Das Trio hatte die Frau am helllichten Tag attackiert.

Hartwigstraße, Hannover 52.376088 9.722732
Google Map of 52.376088,9.722732
Hartwigstraße, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Die Hanomacke wird 30
Quelle: Symbolbild

Hannover. Die Frau ging am Donnerstag gegen 14.15 Uhr die Hartwigstraße entlang. Plötzlich wurde sie von einem Angreifer von hinten an den Haaren gezogen. Ein Komplize versuchte zeitgleich, der 31-Jährigen die Jacke vom Leib zu reißen. Das Opfer ließ sich jedoch nicht beeindrucken und wehrte sich. Die beiden jungen Männer flüchteten schließlich gemeinsam mit einem dritten Komplizen. Sie sind 18 bis 20 Jahre alt und nach Angaben der Polizei vermutlich Südländer. Hinweise unter (05 11) 1 09 55 55.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Calenberger Neustadt
So schön ist die Calenberger Neustadt
Calenberger Neustadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Mitte, 1. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 34.040
  • Einwohner je Stadtteil: Calenberger Neustadt (6.556 Ew.), MItte (9.418 Ew.), Oststadt (13.695 Ew.) und Zoo (4.371 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 3.167 Einwohner/km²
  • Postleitzahlen : 30159, 30161, 30167, 30169, 30175
  • Markantes aus der Geschichte : Die Calenberger Neustadt entstand als westliche Stadterweiterung in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Sie liegt zwischen Altstadt und Linden. Namensgeber war das Calenberger Land.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.