Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Calenberger Neustadt Frau schlägt Räuber in die Flucht
Hannover Aus den Stadtteilen Calenberger Neustadt Frau schlägt Räuber in die Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 19.02.2016
Von Tobias Morchner
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Die Frau ging am Donnerstag gegen 14.15 Uhr die Hartwigstraße entlang. Plötzlich wurde sie von einem Angreifer von hinten an den Haaren gezogen. Ein Komplize versuchte zeitgleich, der 31-Jährigen die Jacke vom Leib zu reißen. Das Opfer ließ sich jedoch nicht beeindrucken und wehrte sich. Die beiden jungen Männer flüchteten schließlich gemeinsam mit einem dritten Komplizen. Sie sind 18 bis 20 Jahre alt und nach Angaben der Polizei vermutlich Südländer. Hinweise unter (05 11) 1 09 55 55.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Phantombild sucht die Polizei einen Mann, der am 15. Januar eine 24-Jährige in der Calenberger Neustadt mit zwei Komplizen überfallen und geschlagen hat. Die Männer hatten dabei das Smartphone und Geld aus der Handtasche des Opfers erbeutet. 

16.02.2016

Ein 53-jähriger Kioskbetreiber ist am Freitagabend in der Calenberger Neustadt von einem bewaffneten Täter überfallen wurden. Die Polizei sucht jetzt mit einer Täterbeschreibung nach dem Unbekannten und bittet Zeugen sich zu melden.

14.02.2016

An mehreren Stellen in der Stadt haben bereits Baugemeinschaften einzelne Häuser errichtet. Jetzt startet die Stadt an der Ohestraße gezielt die Ausschreibung zum Verkauf eines großen Grundstücks, auf dem diese bei vielen Bauherrn beliebte Form gemeinschaftlichen Bauens ermöglicht werden soll.

Conrad von Meding 28.01.2016
Anzeige