Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Calenberger Neustadt Dieb schubst Frau von Fahrrad und klaut Rucksack
Hannover Aus den Stadtteilen Calenberger Neustadt Dieb schubst Frau von Fahrrad und klaut Rucksack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:44 21.09.2017
Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Die Tat ereignete sich am späten Dienstag gegen Mitternacht: Eine 55-jährige Frau wartete auf ihrem Fahrrad an einer Fußgängerampel am Niedersächsischen Landtag auf die Grünphase. Plötzlich wurde sie vom Sattel gestoßen und prallte unsanft auf die Erde. Als sie sich aufrichten konnte, sah sie den Täter in Richtung Landtag entkommen. Daraufhin entdeckte sie, dass ihr Rucksack, den sie in ihrem Gepäckträger transportiert hatte, verschwunden war. Von dem Räuber war da bereits nichts mehr zu sehen.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorgang beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können. Der mit dunklem Kapuzenpullover und dunkler Hose gekleidete Mann soll etwa 1,75 Meter groß und von athletischer Statur gewesen sein. Die Polizeiinspektion ist in dieser Sache unter Telefon (0511) 109 39 20 erreichbar.

no

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Calenberger Neustadt Iberoamerikanischer Marktplatz der Kulturen - Bei diesem Fest feiern 2.000 Menschen aus 14 Nationen

Vor der Basilika St. Clemens feierten mehr als 2.000 Menschen gemeinsam ein internationales Nachbarschaftsfest. Bereits zum sechsten Mal fand hier der Iberoamerikanische Marktplatz der Kulturen statt. Mit viel Musik, Tanz und landestypischen Köstlichkeiten.

24.08.2017

Ein 16 Jahre altes Mädchen ist am Sonntag kurz nach Mitternacht im Maschpark (Calenberger Neustadt) von zwei jungen Männern überfallen, mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden. 

06.08.2017

Plastiktüten, Kronkorken, Zigarettenstummel – am Peter-Fechter-Ufer an der Ihme sammelt sich regelmäßig der Müll. Das Sea Life in Herrenhausen hatte deshalb zu einem „Clean Up Day“ aufgerufen. Zusammen mit freiwilligen Helfern befreiten die Mitarbeiter des Aquariums einen Uferabschnitt vom Unrat.

27.07.2017
Anzeige