Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Duo überfällt 22-Jährigen und raubt ihn aus

Calenberger Neustadt Duo überfällt 22-Jährigen und raubt ihn aus

Ein 22 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen von zwei Männern an der Goethestraße (Calenberger Neustadt) überfallen, attackiert und ausgeraubt worden. Nach Ansicht des Opfers handelt es sich bei den Tätern um Nordafrikaner.

Voriger Artikel
Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
"Clean Up Day": Kinder räumen am Ihme-Ufer auf
Quelle: Symbolbild

Hannover. Der 22-Jährige war auf dem Weg nach Hause, als er an der Goethestraße vor der Einmündung Am Kanonenwall von zwei Männern angesprochen wurde. Diese hätten ihn offenbar grundlos auf Arabisch beleidigt, anschließend mit Fäusten und sogar einer Flasche geschlagen. Als er am Boden lag, traktierten sie ihn mit Fußtritten.

Als der 22-Jährige wieder zu sich kam, stellte er fest, dass sein Handy fehlte. Die Täter waren mittlerweile geflüchtet. Sie sollen etwa 25 Jahre alt, schlank und zur Tatzeit dunkel gekleidet gewesen sein. Einer der beide habe ein Fahrrad dabei gehabt.

Der 22-Jährige musste im Friedrikenstift behandelt werden.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 109-3920 entgegen.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Calenberger Neustadt
So schön ist die Calenberger Neustadt
Calenberger Neustadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Mitte, 1. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 34.040
  • Einwohner je Stadtteil: Calenberger Neustadt (6.556 Ew.), MItte (9.418 Ew.), Oststadt (13.695 Ew.) und Zoo (4.371 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 3.167 Einwohner/km²
  • Postleitzahlen : 30159, 30161, 30167, 30169, 30175
  • Markantes aus der Geschichte : Die Calenberger Neustadt entstand als westliche Stadterweiterung in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Sie liegt zwischen Altstadt und Linden. Namensgeber war das Calenberger Land.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.