Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Calenberger Neustadt Kioskbesitzer flüchtet vor Räubern
Hannover Aus den Stadtteilen Calenberger Neustadt Kioskbesitzer flüchtet vor Räubern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 15.12.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Calenberger Neustadt

Nach Informationen der Polizei kamen die drei mit Sturmhauben maskierten Täter gegen 1 Uhr in das Geschäft an der Straße Goetheplatz. Dort bedrohten sie den Ladenbesitzer mit einem Messer und forderten Geld. Der 39 Jahre alte Kioskbesitzer ergriff jedoch die Flucht und alarmierte die Polizei. Als die Beamten am Tatort eintrafen, waren die Täter bereits geflohen und hatten zuvor die Kasse geleert. Eine Fahndung nach den Räubern blieb erfolglos. Die drei Unbekannten waren alle dunkel gekleidet. Zwei der Männer sollen etwa 1,85 Meter groß und schlank sein. Der dritte Mann ist etwas kleiner und kräftig. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 55 55.

jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabend ist in einem Mehrfamilienhaus in der Calenberger Neustadt ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr am Abend mitteilte, wurde dabei niemand verletzt. Die Einsatzkräfte fanden lediglich eine Katze vor, die sie sofort in Sicherheit brachten. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

07.12.2015

Drei bislang unbekannte Täter haben am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr einen 27-jährigen Mann an der Feuerwehrstraße in der Calenberger Neustadt mit Messern bedroht. Die Täter flüchteten mit der Geldbörse ihres Opfers. Die Polizei sucht nun Zeugen.

26.11.2015

Wer anstrebt, sein eigenes Wappen zu führen oder Auskünfte in heraldischen Fragen sucht, ist in Hannover seit 1888 bei den Heraldikern des Vereins „Kleeblatt“ an der richtigen Stelle. Die Nachfrage ist erstaunlich groß.

28.11.2015
Anzeige