Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Calenberger Neustadt Polizei fasst Autoaufbrecher auf frischer Tat
Hannover Aus den Stadtteilen Calenberger Neustadt Polizei fasst Autoaufbrecher auf frischer Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 13.07.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Ein Anwohner aus der Feuerwehrstraße hatte die beiden 20 und 24 Jahre alten Verdächtigen am Dienstag gegen 20.15 Uhr dabei beobachtet, wie sie die Scheibe eines VW Transporters einschlugen und ein Handy aus dem Fahrzeug nahmen. Der Mann alarmierte daraufhin die Polizei.

Die Beamten konnten die zwei mutmaßlichen Täter nur wenige Minuten später an der Kreuzung Goethestraße Ecke Leibnizufer festnehmen. Als die Polizisten den 20 Jahre alten Verdächtigen durchsuchten, fanden sie bei ihm das gestohlene Smartphone. Nach Informationen des Zeugen soll er auch die Scheibe auf der Beifahrerseite des Transporters eingeschlagen haben. Dennoch wurde er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß gesetzt. Sein 24-jähriger Komplize konnte bereits in der Nacht die Polizeidienststelle verlassen. Gegen beide wurden Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls eingeleitet.

jki

Tonrestaurator Stephan Puille skizziert in seiner Präsentation „Schallplatten aus Hannover für die halbe Welt“ die Anfänge der Schallplattenfabrik des Labels Deutsche Grammophon an der Kniestraß entlang der Lebensgeschichte des Erfinders der Schallplatte und gebürtigen Hannoveraners Emil Berliner.

10.07.2016

Die Werkstatt Galerie Calenberg (WGC) feiert im Juli ihr 35-jähriges Bestehen. Anlässlich des Geburtstages lädt die Galerie zu einer Konzertreihe.

29.06.2016

Rauschende Geburtstagsfeier: Studenten haben das 30-jährige Bestehen des Kneipencafés mit viel Freibier gefeiert. Unter den Feiernden waren auch viele ehemalige Studenten der Leibniz-Universität.

06.06.2016
Anzeige