Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Davenstedt
Davenstedt
Davenstedt
Tufan, Florian und Leon (v. r.) suchen ein Buch in der neuen Bücherei der Grundschule In der Steinbreite.

Mit viel Aufwand hat die Grundschule In der Steinbreite in Davenstedt eine eigene Bibliothek gegründet. Zur Eröffnung lernen die Kinder die Bücherei in einer Lesewoche kennen.

mehr
Davenstedt
Die kleine Kapelle in Davenstedt ist Kern des alten Dorfes.

Die historische Keimzelle Davenstedts mit ihren Fachwerkhäusern liegt in der Straße Altes Dorf. Das kann man getrost sagen. Und dort, in der kleinen alten Kapelle, schlägt auch das Herz der Gemeinde St. Johannes. Der Fachwerkbau mit seinem markanten Glockentürmchen und dem schweren Holzportal ist exakt 222 Jahre alt.

mehr
Davenstedt
Der Bezirksrat wünscht sich mehr Respekt für die Baumgruppe in Davenstedt.

Der Bezirksrat will die verbliebene Baumgruppe des Davenstedter Holzes aufwerten und hat eine Ausweisung als sogenannten geschützten Landschaftsbestandteil vorgeschlagen. Doch die Stadt sieht keinen Bedarf.

mehr
Davenstedt
Der Namensgeber für die Fössebrücke: Hans-Joachim Harig.

Eine Brücke über die Fösse bei Davenstedt wird nach dem verstorbenen Behindertenvertreter Hans-Joachim Harig benannt – gegen Widerstände der CDU.

mehr
Davenstedt
Foto: Das Team der Gärtnerei: Helena Kross, Andrea Langehein, Inge Langehein (v. l.) und Hund Emmy.

In Davenstedt schließt an diesem Sonntag ein Traditionsunternehmen: Nach 116 Jahren gibt die Gärtnerei Langehein auf. Bis dahin können Kunden beim Räumungsverkauf noch Schnäppchen machen.

mehr
Linden-Süd
Das Caritas Kinderzentrum in Linden lädt am Freitag zum Minigolf ein.

In mehreren Stadtteilen im Westen wird am Freitag das „Fest der Nachbarn“ gefeiert - besonders intensiv in Linden-Süd. Von 15 bis 21 Uhr bieten Nachbarn und Einrichtungen dort ein buntes Programm mit Gartenfest, Gesprächsrunden, Bowling und Minigolf.

mehr
Davenstedt
Foto: Hochverärgert: Mieter Ewald Lamée.

Mit einer einstweiligen Verfügung wollen Senioren aus dem Westen Hannovers gegen ihre Hausverwaltung vorgehen. Die hat auf Mahnungen der Stadtwerke nicht reagiert, sodass jetzt die Versorgung abgestellt werden soll.

mehr
Ärger mit der Hausverwaltung
 Die Verwaltungsfirma gibt offensichtlich die Nebenkosten nicht an die Stadtwerke weiter. Die Stadtwerke kuendigen an, den Strom abzustellen.

In der Seniorenwohnanlage „Altes Dorf" in Davenstedt wird in wenigen Tagen die Versorgung mit Wasser und Gemeinschaftsstrom abgestellt.

mehr
Davenstedt
Familie Hovan in Davenstedt lädt Schaulustige in ihren Garten ein.

Christine und Klaus-Michael Hovan aus Davenstedt machen ihren Garten für die "Offene Pforte" fein. Bei dem Projekt der Gartenregion Hannover öffnen Hobbygärtner wieder ihre privaten Grünanlagen - auch in Linden, Oberricklingen und Wettbergen.

mehr
Sieben weitere Grundschulen
100762460-20120321220900.jpg

12,6 Millionen Euro will die Stadt Hannover ausgeben, um sieben weitere Grundschulen auf Ganztagsbetreib umzustellen. Noch aber hat der Rat nicht alle Mittel genehmigt.

mehr
Vahrenwald
Der Fenskeweg wird wohl noch in diesem Jahr geschlossen.

Der Fuß- und Radweg an der Grenze von Hainholz und Vahrenwald muss wahrscheinlich der IGS Büssingweg weichen, um ein zusammenhängendes Schulgelände zu schaffen.

mehr
1 ... 10 11 13 15 16 ... 21
Davenstedt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, 11. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 31.600
  • Einwohner je Stadtteil: Davenstedt (10.606), Ahlem (9.586 Ew.), Badenstedt (11.434 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 3.211 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30453, 30455
  • Geschichte: Badenstedt war bis 1920 selbstständig. Seitdem gehört es zu Hannover.
Jetzt wird's nass: Wasserstadt Hannover

Hannover ist nicht nur grün, Seen, Flüsse und Brunnen machen die niedersächsische Landeshauptstadt auch zu einer Metropole am Wasser. Wilhelm Hauschild hat sich immer wieder an den Ufern getummelt und die Menschen fotografiert.

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.