Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Davenstedt Hier entstehen 95 neue Betreuungsplätze für Davenstedt
Hannover Aus den Stadtteilen Davenstedt Hier entstehen 95 neue Betreuungsplätze für Davenstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 01.11.2017
Von Susanna Bauch
Die Kita an der Droehnenstraße wächt zusehends. Quelle: Alexander Körner
Anzeige
Hannover

Gebaut wird auf dem Gelände an der Droehnenstraße 3 in Davenstedt bereits. Ende des Jahres soll die Einrichtung mit 95 Plätzen - drei Krippengruppen mit je 15 Kindern sowie zwei Kindergartengruppen mit je 25 Kindern - fertiggestellt sein. Im Februar darf der Nachwuchs dann einziehen. Eine Anmeldung für die Einrichtung, die Kita am Sieckenberghof heißen wird, ist online bereits möglich. „Feste Plätze können wir aber erst im November vergeben“, erklärt eine Sprecherin. Die Warteliste dürfte sich schnell füllen. „Krabbelplätze sind immer sehr begehrt - und die gesamte Kita wird sicher auch schnell voll, weil viele Eltern aus dem benachbarten Ahlem ihre Kinder mangels Alternativen vor Ort in Davenstedt anmelden.“

Aktuell fehlen im Stadtbezirk Ahlem-Badenstedt-Davenstedt 210 Kita-Plätze für Drei- bis Fünfjährige. 753 Ein- bis Zweijährigen stehen 481 Plätze in Krippen gegenüber, wovon 70 Plätze auf die Tagesbetreuung entfallen. Zwar wurden allein in Ahlem binnen fünf Jahren insgesamt 60 Krippen- und 75 Kindergartenplätze geschaffen - in den zwei neuen Einrichtungen Im Großen Büchenfeld und Am Ahlemer Holz. Dennoch ist gerade dieser Stadtteil unterversorgt. In Davenstedt und Badenstedt haben in den vergangenen Jahren ebenfalls drei neue Einrichtungen (Carlo-Schmid-Allee, Salinenstraße und Salzhemmendorfer Straße) mit insgesamt 80 Krippen- und 65 Kindergartenplätzen ihren Betrieb aufgenommen. Für den Bau einer neuen Kita von der ersten Planung bis zur Fertigstellung werden etwa drei Jahre benötigt.

Bevor die Maschseekinder ihr Haus an der Droehnenstraße eröffnen, geht im Januar Kita Nummer neun in Isernhagen H.B. an den Start. In allen Einrichtungen greift dasselbe Pädagogik- Konzept, zudem wird Biokost aus eigener Küche aufgetischt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerade in der Brut- und Setzzeit von Wildtieren, wenn es in Niedersachsen wieder heißt, alle Hunde anzuleinen und nicht frei herumlaufen zu lassen, suchen Hundebesitzer nach Möglichkeiten, ihrem Vierbeiner genügend Auslauf und Spaß zu verschaffen. Nun soll Davenstedt seine erste Freilauffläche für Hunde bekommen.

28.07.2017

Eine 26-jährige-Radfahrerin ist am Dienstagmorgen an der Davenstedter Straße von einem Transporter angefahren und schwer verletzt worden. Der Fahrer des Transporters hatte die Frau nach ersten Ermittlungen übersehen.

14.02.2017
Davenstedt Brandserie in Kleingärten - Ist hier ein Serientäter am Werk?

Seit März 2016 brennen im Westen Hannovers immer wieder Kleingartenlauben. Allein im vergangenen Dezember entstand so ein Sachschaden in Höhe von 65.000 Euro. In mindestens neun Fällen ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Ob die Taten miteinander in Zusammenhang stehen, sei noch unklar, sagt die Polizei.

17.02.2017
Anzeige