Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Unbekannte legen Feuer in Gartenlaube

Davenstedt Unbekannte legen Feuer in Gartenlaube

Bei einem Feuer in einer Kleingartenkolonie in Davenstedt ist nach Schätzung der Polizei am Sonntag ein Schaden in Höhe von 2500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Frau rettet sich in letzter Minute vor Brand
Nächster Artikel
Davenstedter Seniorenclub sucht neue Leitung
Quelle: HAZ (Symbolbild)

Hannover. Gegen 23 Uhr hatte eine Anwohnerin am Geveker Kamp die Flammen im Kleingartenverein Davenstedter Holz bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den Brand, der unterhalb des Vordaches der Laube ausgebrochen war, schnell löschen. Nach der Untersuchung der Brandstelle gehen die Ermittler der Kriminalpolizei davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 55 55 zu melden.

jki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Davenstedt
Davenstedt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, 11. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 31.600
  • Einwohner je Stadtteil: Davenstedt (10.606), Ahlem (9.586 Ew.), Badenstedt (11.434 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 3.211 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30453, 30455
  • Geschichte: Badenstedt war bis 1920 selbstständig. Seitdem gehört es zu Hannover.
Jetzt wird's nass: Wasserstadt Hannover

Hannover ist nicht nur grün, Seen, Flüsse und Brunnen machen die niedersächsische Landeshauptstadt auch zu einer Metropole am Wasser. Wilhelm Hauschild hat sich immer wieder an den Ufern getummelt und die Menschen fotografiert.

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.