Menü
Anmelden
Hannover Aus den Stadtteilen Döhren

Döhren

Weniger Autos und bessere Luft – für diese Forderung sind Anwohner aus Limmer am Montag mit provokanten Bannern auf die Straße gegangen. Mit dabei: Ein Plakat mit einem bekannten und provokanten Spruch.

17.05.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Stadt will die Obdachlosenunterkunft in der ehemaligen Paul-Dohrmann Schule im Burgweg 5 noch in diesem Jahr schließen. Die Frage ist: In welcher Einrichtung will sie die Romafamilien – immerhin fast 120 Menschen – künftig unterbringen?

00:17 Uhr

Die Galerie für Fotografie (GAF) zeigt ab dieser Woche die Ausstellung „Bilder, die Geschichte schreiben“ mit Bildern des „Stern“-Fotografen Harald Schmitt.

18.05.2018

Die Politiker des Stadtbezirksrats haben in ihrer letzten Sitzung vier Zuschuss-Anträgen der Verwaltung zugestimmt. Der Kinderbahnhof Wunderland wird um eine Krippengruppe aufgestockt und die Kita Windröschenweg verlängert die Betreuungszeiten einer Gruppe.

18.05.2018
Anzeige

Die Kripo ermittel gegen zwei 28 und 32 Jahre alte Männer wegen des Verdachts des Computerbetrugs. Sie sollen versucht haben, einen Geldautomaten einer Bank mit einem Laptop zu manipulieren.

11.05.2018

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Hannoversche Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Kritik am Einsatz von alten Stadtbahnen: Der Bezirksrat Döhren-Wülfel hat sich in seiner vergangenen Sitzung dafür ausgesprochen, auf der Linie 8 künftig auch moderne Stadtbahnzüge der Modellreihe TW 3000 einzusetzen.

10.05.2018

Der Finanzfachmann im Ruhestand Harmut Görlitz setzt auf Schlichtung durch verständiges Reden – doch auch mit Rechtswissenschaften hat sich der 59-jährige Hartmut Görlitz schon befasst.

08.05.2018

Entlang der Hildesheimer Straße kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Im Bezirksrat wurde jetzt über Rotlichtregeln an Überwegen gesprochen – und über Sinn und Unsinn von Haltelinien. 

08.05.2018

Von Möbeln bis zum Zirkusprojekt: Politiker aus Döhren-Wülfel bewilligen Zuschüsse für sechs Institutionen. Nur bei zwei Anträgen gibt es keine einhellige Zustimmung, weil der Linken-Vertreter ausschert.

03.05.2018
Anzeige

Aktuelle Videos

1
/
1
Anzeige