Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
300 Teilnehmer bei Radrennen erwartet

"Rund in Döhren" 300 Teilnehmer bei Radrennen erwartet

Beim traditionellen Radrennen „Rund in Döhren“ werden die Teilnehmer am Samstag insgesamt mehr als 250 Runden durch den Stadtteil drehen. Bei den sieben Rennen erwartet der Hannoversche Radsport-Club etwa 300 Sportler aller Altersklassen.

Voriger Artikel
IG Döhrener Kaufleute feiert 30-Jähriges
Nächster Artikel
SPD will Pokémon-Arena auf Expo-Gelände sperren

Beim traditionellen Radrennen „Rund in Döhren“ werden die Teilnehmer insgesamt mehr als 250 Runden durch den Stadtteil drehen.

Quelle: HAZ

Hannover. Die Rennstrecke wird am 3. September auf dem Rundkurs Abelmannstraße, Richartzstraße, Donaustraße und Innstraße eingerichtet. Dieser Bereich bleibt bis etwa 19 Uhr für den Autoverkehr gesperrt.

Start und Ziel ist wieder auf der Abelmannstraße. Das erste Rennen beginnt um 13.30 Uhr. Für Anfänger und Einsteiger bietet der Hannoversche Radsport-Club einen separaten Wettbewerb an, um Rennluft zu schnuppern. Über drei Runden (drei Kilometer) werden Rennräder und „fette Reifen“ getrennt gewertet. Anmeldungen nimmt Reinhard Kramer unter Telefon 83 14 05 und per E-Mail an reinhard_kramer@t-online.de entgegen.

Neben der Rennstrecke gibt es viele Stände und Mitmachaktionen für die Besucher: Die Polizeistation Döhren kodiert Fahrräder, die Schlafzimmerei bietet Kaffee und Kuchen, die Landschlachterei Gramann steuert Bratwurst, Pommes Frites und kühles Herrenhäuser Bier zur Stärkung bei.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döhren
Döhren in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Döhren wurde im Jahr 983 als „Thurnithi“ erstmals urkundlich erwähnt. Der Döhrener Turm wurde 1382 errichtet. Seit 1907 gehört der Ort zu Hannover.
Der Maschsee in historischen Bildern
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.