Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Döhren 83-Jährige erliegt ihren Brandverletzungen
Hannover Aus den Stadtteilen Döhren 83-Jährige erliegt ihren Brandverletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 25.07.2017
Auf diesem Balkon war die Kleidung der 83-Jährige in Brand geraten. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Nach Erkenntnissen der Polizei hatte am Donnerstagnachmittag ein entzündetes Streichholz die leicht entflammbare Kleidung der 83-Jährigen in Brand gesetzt. Eine 41-Jährige war noch auf den Balkon im Hochparterre geklettert und hatte die Flammen mit Wasser gelöscht.

Die 83-Jährige war ins Krankenhaus gebracht worden, erlag aber am Montag ihren schweren Verletzungen.

sbü

Der Stadtbezirk Döhren-Wülfel wächst weniger stark als Hannover insgesamt. Es fehlen geeignete Bauflächen. Auch Potenzial zur Nachverdichtung gibt es wenig. Allerdings rechnet die Stadtverwaltung damit, dass sich das Bevölkerungswachstum in Hannover langsam abschwächen.

Michael Zgoll 21.07.2017
Döhren Lebensgefährliche Verletzungen - Frau steht auf Döhrener Balkon in Flammen

Eine 83 Jahre alte Frau ist am Donnerstagnachmittag bei einem Feuer in Döhren lebensgefährlich verletzt worden. Eine Nachbarin kletterte auf den Balkon der Seniorin und löschte die in Flammen stehende Frau mit Wasser. Die Seniorin wurde in eine Klinik gebracht.

20.07.2017

In Döhren lebt der Widerstand gegen das geplante Wasserkraftwerk an der Leineinsel wieder auf. Zur Überraschung der Anlieger hat die federführende Region die Veröffentlichungsfrist für die Planungsunterlagen zu dem umstrittenen Projekt in die Sommerferien gelegt.

Conrad von Meding 22.07.2017
Anzeige