Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
83-Jährige erliegt ihren Brandverletzungen

Döhren 83-Jährige erliegt ihren Brandverletzungen

Vier Tagen nachdem eine 83 Jahre alte Frau auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Olbersstraße (Döhren) schwerste Brandverletzungen erlitten hatte, ist sie gestorben. Das teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Bezirk wächst weniger stark als der Rest der Stadt
Nächster Artikel
Baustoffhändler zieht an die Hildesheimer Straße

Auf diesem Balkon war die Kleidung der 83-Jährige in Brand geraten.

Quelle: Elsner

Hannover. Nach Erkenntnissen der Polizei hatte am Donnerstagnachmittag ein entzündetes Streichholz die leicht entflammbare Kleidung der 83-Jährigen in Brand gesetzt. Eine 41-Jährige war noch auf den Balkon im Hochparterre geklettert und hatte die Flammen mit Wasser gelöscht.

Die 83-Jährige war ins Krankenhaus gebracht worden, erlag aber am Montag ihren schweren Verletzungen.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döhren
Döhren in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Döhren wurde im Jahr 983 als „Thurnithi“ erstmals urkundlich erwähnt. Der Döhrener Turm wurde 1382 errichtet. Seit 1907 gehört der Ort zu Hannover.
Der Maschsee in historischen Bildern
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.