Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mehr Bürgerbeteiligung für Döhren und Wülfel

Bezirksrat Mehr Bürgerbeteiligung für Döhren und Wülfel

Der Bezirksrat Döhren-Wülfel hat seine Bemühungen, Bürger in das politische Alltagsgeschäft einzubinden, intensiviert. Das Gremium billigte in der jüngsten Sitzung eine Beschlussdrucksache der Stadt, wonach es zu Beginn einer jeden Bezirksratssitzung eine Einwohnerfragestunde geben soll. Mit einer wichtigen Änderung.

Voriger Artikel
Bürgermeisterin Kellner bestätigt - AfDler fehlt
Nächster Artikel
Streit um dritte Flüchtlingsunterkunft

Auch in Zukunft können sich Anwohner in den Bezirksrat einbringen - nachdem Politiker und Verwaltungssprecher zu Wort gekommen sind.

Quelle: Philipp von Ditfurth

Hannover. Die Bezirks-Politiker legten Wert darauf, die Formulierung der Verwaltung: „Die Höchstdauer beträgt gemäß Geschäftsordnung 45 Minuten“, zu modifizieren. Jetzt heißt es: „... sollte 45 Minuten nicht überschreiten.“ Damit darf die Einwohnerfragestunde schon einmal länger dauern als eine Dreiviertelstunde.

Ein zweites Instrument der Mitbestimmung im Bezirksrat ist eine Bürgerbeteiligung bei einzelnen Tagesordnungspunkten. CDU und Grüne brachten in der Sitzung ähnliche Anträge ein, diese bislang nur auf Zeit eingeführte Mitbestimmungsmöglichkeit in der laufenden Wahlperiode bis 2021 festzuzurren. Der Bezirksrat stimmte einem zusammenfassenden Grünen-Antrag einmütig zu.

Die Bürgerbeteiligung sei ein „Erfolgsmodell“, hieß es dort, und sorge für mehr Transparenz. Demnach können sich Zuschauer auch weiterhin in der Sitzung zu Wort melden, Fragen stellen oder Einwände formulieren – nachdem Politiker und Verwaltungssprecher zu Wort gekommen sind.

miz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döhren
Döhren in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Döhren wurde im Jahr 983 als „Thurnithi“ erstmals urkundlich erwähnt. Der Döhrener Turm wurde 1382 errichtet. Seit 1907 gehört der Ort zu Hannover.
Der Maschsee in historischen Bildern
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.