Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Döhren E-Tankstelle für Döhren
Hannover Aus den Stadtteilen Döhren E-Tankstelle für Döhren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 08.10.2016
Von Michael Zgoll
In der Nähe des Bürgeramts an der Peiner Straße oder am Fiedelerplatz soll eine Strom-Aufladestation installiert werden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Stadt soll prüfen, wo man in diesen Bereichen einen Parkplatz für Elektrofahrzeuge einrichten kann. Einem entsprechenden Antrag von Bündnis 90/Die Grünen ist der Bezirksrat Döhren-Wülfel in seiner jüngsten Sitzung einstimmig gefolgt.

Falls die Verwaltung eine direkte Stromeinspeisung aus regenerativen Energien wünscht, heißt es in dem Antrag, solle sie mit Hausbesitzern Gespräche über den Bau einer Solaranlage führen. Die bislang einzige Döhrener E-Tankstelle auf dem TÜV-Gelände in der Thurnithistraße ist nach Ansicht der Politiker zu weit von potenziellen Nutzern entfernt, Bürgeramt und Fiedelerplatz dagegen seien häufig frequentierte Orte. Sollte das Bürgeramt irgendwann einmal in einen Neubau des Freizeitheims Döhren integriert werden, so die Grünen, könnten Solarmodule und E-Tankstelle problemlos umziehen.

Das Fitnessstudio für Frauen in Döhren , Mrs. Sporty, macht Knall auf Fall dicht. Die Mitglieder wurden nicht einmal schriftlich informiert. Jetzt sind die Fitness-Frauen sauer.

Michael Zgoll 02.10.2016
Döhren Initiative diskutiert Alternativen - Sieben Varianten für den Schnellweg

Dass die defekte Südschnellwegbrücke durch einen Tunnel ersetzt werden soll, ist bereits weitgehend Konsens - aber in welcher Form soll er gebaut werden? Über die Vor- und Nachteile der Alternativen wurde in einem Planungsdialog diskutiert.

Conrad von Meding 02.10.2016

Die Genehmigungsstau beim Bau der Kletterhalle für die Hannover-Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) könnte endlich ein Ende haben. Möglicherweise muss die Sektion nun doch keinen zweiten Gutachter beauftragen und bezahlen, um die endgültige Genehmigung für Bau und Betrieb der Halle zu bekommen. Am Dienstag wurde Richtfest gefeiert. 

24.09.2016
Anzeige