Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Immer weniger Wohnungen für sozial Schwächere

Bezirk Döhren-Wülfel Immer weniger Wohnungen für sozial Schwächere

Die Zahl der Belegrechtswohnungen im Stadtbezirk nimmt ab – auch wenn die Verwaltung dies zu verhindern sucht. Mit Stichtag 30. März 2017 übte die Stadt in Döhren-Wülfel bei 1772 Wohnungen Belegrechte aus – das sind 168 (8,7 Prozent) weniger als am gleichen Tag im Vorjahr.

Voriger Artikel
Ist das legal? Kamera überwacht geparktes Wohnmobil
Nächster Artikel
Ladensterben geht weiter: Edeka-Filiale schließt

In Mittelfeld hält die Stadt Hannover noch die meisten Belegrechte im Bezirk Döhren-Wülfel.

Quelle: Katrin Kutter

Hannover. Auffällig sind die enormen Unterschiede der Belegrechte mit Blick auf die einzelnen Stadtteile. Sie geben deutliche Hinweise auf die soziale Schichtung und potenziell problematische Quartiere. So sind in Waldhausen und Waldheim überhaupt keine Belegrechtswohnungen zu finden, in Seelhorst lediglich 27, in Wülfel immerhin schon 100 und in Döhren 199. Den höchsten Bestand aber hat – mit großem Vorsprung – Mittelfeld: Hier übt die Stadt 1446 Belegrechte aus. Diese Antwort gab die Verwaltung auf eine Anfrage der SPD-Fraktion.

Wie Bezirksratsbetreuerin Gundula Müller erläuterte, laufen die Belegrechte bei vielen Förderobjekten älteren Datums nach und nach aus. Aufgrund der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt versuche die Stadt, die Belegrechte durch neue Vereinbarungen mit den Eigentümern der Immobilien zu erhalten oder gar neue Belegrechte zu erwerben – leider würden die Eigentümer aber nicht immer mitziehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döhren
Döhren in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Döhren wurde im Jahr 983 als „Thurnithi“ erstmals urkundlich erwähnt. Der Döhrener Turm wurde 1382 errichtet. Seit 1907 gehört der Ort zu Hannover.
Der Maschsee in historischen Bildern
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.