Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Rentner erleidet Kollaps – Straße gesperrt

Döhren/Wülfel Rentner erleidet Kollaps – Straße gesperrt

Ein 77 Jahre alter Rentner hat am Sonnabendnachmittag am Steuer seines Wagens auf der Garkenburgstraße (Döhren/Wülfel) einen Kollaps erlitten. Er verlor die Gewalt über seinen BMW, der erst nach etwa 500 Metern seitlich an einem Hochbahnsteig zum Stehen kam.

Voriger Artikel
Döhrener Autorin feiert Erfolg mit Debütroman
Nächster Artikel
Geld für Kletterhalle reicht wieder nicht

Hannover. Bei dem Unfall verletzten sich weder der Fahrer noch die Beifahrerin. Doch wegen des Kollaps musste der 77-Jährige ins Krankenhaus gebracht werden.

Wegen des Notarzteinsatzes musste die Garkenburgstraße gesperrt werden.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döhren
Döhren in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Döhren wurde im Jahr 983 als „Thurnithi“ erstmals urkundlich erwähnt. Der Döhrener Turm wurde 1382 errichtet. Seit 1907 gehört der Ort zu Hannover.
Der Maschsee in historischen Bildern
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.