Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Wann wird das Ladenlokal Fiedelerstraße 2 saniert?

Döhren Wann wird das Ladenlokal Fiedelerstraße 2 saniert?

Seit Herbst 2012 steht das Ladenlokal leer, in dem sich früher Arte P befand. Der Buchladen existierte 24 Jahre am Standort an der Fiedelerstraße 2. Doch weil sich der Eigentümer der Immobilie und die Arte-P-Chefin nicht über eine Mietminderung einigen konnten, verschwanden die Bücher aus den Regalen.

Voriger Artikel
69-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Nächster Artikel
Polizei sucht Radfahrerin nach Beinahe-Unfall

Kein schöner Anblick: Der ehemalige Buchladen an der Fiedelerstraße.

Quelle: Villegas

Hannover. Nun hat der Bezirksrat Döhren-Wülfel in seiner jüngsten Sitzung auf Antrag der Grünen-Fraktion einen einstimmigen Appell an die Verwaltung verabschiedet. Die Stadt soll sich mit dem Inhaber des leerstehenden Ladenlokals in der Fiedelerstraße 2 in Verbindung setzen und ihn dazu bewegen, das Geschäft für potenzielle neue Mieter zu sanieren oder zumindest „in einen vorzeigbaren Zustand“ zu bringen.

Ein Brett dient als Tür

Der derzeitige Anblick des früheren Buchladens ist nach Ansicht der Stadtteilpolitiker „eine Zumutung“. Die Räume würden noch nicht einmal von einer richtigen Tür abgesperrt, sondern nur von einem großen Brett, das das Innere nur unzulänglich vor Wind und Wetter schützt und der Bausubstanz des Hauses „sicher nicht guttut“. Es sei auch nicht erkennbar, dass in dem Ladenlokal derzeit irgendwelche Sanierungsarbeiten stattfinden. Für den Bezirksrat ist das verlassene Geschäft ein Schandfleck im Stadtteil Döhren, der möglichst bald beseitigt werden muss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döhren
Döhren in Zahlen
  • Stadtbezirk : Döhren-Wülfel, 8. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 33.593
  • Einwohner je Stadtteil: Döhren (13.277 Einwohner), Mittelfeld (8.166 Einwohner), Seelhorst (3.844 Einwohner), Waldhausen (2.136 Einwohner), Waldheim (1.815 Einwohner) und Wülfel (4.355 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.035 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahl : 30519
  • Markantes aus der Geschichte : Döhren wurde im Jahr 983 als „Thurnithi“ erstmals urkundlich erwähnt. Der Döhrener Turm wurde 1382 errichtet. Seit 1907 gehört der Ort zu Hannover.
Der Maschsee in historischen Bildern
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.