Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Groß-Buchholz
Groß-Buchholz
Hannoverscher Jazzpreis
„Herausragend“: Die Jury des Jazzpreises Hannover lobt die Big Band der Käthe-Kollwitz-Schule und zeichnet sie mit dem Preis in der Kategorie U21 aus.

Der diesjährige Jazzpreis Hannover in der U21-Kategorie geht an die Big Band der Käthe-Kollwitz-Schule. Die Musiker haben sich nicht nur in Hannover einen Namen gemacht, sondern in diesem Jahr sogar beim Shenzen International Youth Festival in China teilgenommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geld und Schmuck gestohlen
In Groß-Buchholz ist eine 92-Jährige von einem falschen Polizisten in ein Zimmer gesperrt und ausgeraubt worden (Symbolbild).

Ein Trickbetrüger hat sich gegenüber einer Rentnerin als Polizist ausgegeben. Als sie misstrauisch wurde, sperrte sie der Räuber in ein Zimmer ein und stahl die Wertsachen. Nun fahndet die Polizei nach dem Mann.

mehr
Renovierung abgeschlossen
Am Sonnabend, 4. November, wird der Betrieb im Nord-Ost-Bad wieder aufgenommen.

Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen: Das Nord-Ost-Bad öffnet am Sonnabend, 4. November, wieder. Mit der Neueröffnung feiert das Bad auch sein 25-jähriges Bestehen mit einem aktionsreichen Programm.

  • Kommentare
mehr
Groß-Buchholz
Willkommen: Die Clowns begrüßen ihre ersten kleinen Gäste

Alles riecht neu in der Erdgeschosswohnung von Clown Fidolo am Roderbruchmarkt. Und es ist auch alles neu dort - das von der Baugesellschaft Hanova errichtete Haus, die Umgebung, auch das Konzept für die pädagogische Arbeit wurde variiert.

  • Kommentare
mehr
Groß-Buchholz/List/Südstadt

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die sich derzeit in Hannover als Handwerker ausgeben. „Man sollte nur Handwerker hereinlassen, die man selbst bestellt hat oder die von der Hausverwaltung angekündigt wurden“, sagt Polizeisprecher Philipp Hasse. Vor allem Senioren werden zu Opfern der Trickbetrüger.

  • Kommentare
mehr
Groß-Buchholz
An dieser Stelle fordern Politiker eine Ampel.

Seit Langem sorgt sich der Bezirksrat um die Verkehrssicherheit in bestimmten Ecken von Groß-Buchholz und fordert Geschwindigkeitskontrollen oder neue Fußgängerampeln. Bislang ohne Erfolg. Erst im August verunfallte am Osterfelddamm wieder ein Schulkind. Jetzt machen auch Anwohner Druck.

  • Kommentare
mehr
Groß-Buchholz

Auf der Fahrbahn fahren oder nicht? Seit rund zwei Jahren sorgt der Fahrradstreifen auf der Brücke vom Geha­platz in Richtung Groß-Buchholz für Verwirrung. Denn hier haben Fahrradfahrer die Wahl. Aus einem Fahrradstreifen werden zwei, einer führt auf die enge Fahrbahn der andere auf den Fußweg.

  • Kommentare
mehr
Groß-Buchholz

Am Stilleweg, eingebettet zwischen Mittellandkanal, Messeschnellweg und der Buchholzer Straße, steht ein unscheinbares 14-stöckiges Gebäude mit weißer Fassade. Dabei befindet sich im Geozentrum Hannover ein riesiges Archiv mit Fossilien aus der Kreidezeit, Mammutzähnen und Bodenproben aus den Polargebieten.

  • Kommentare
mehr
Groß-Buchholz

Bei einem Unfall in Hannover (Groß-Buchholz) ist am Montagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen schwer verletzt worden. Das Kind lief unvermittelt über die Straße und wurde von einem Auto erfasst. 

mehr
Groß Buchholz

Junge BMX-Sportler haben die Stadt zum Bau eines professionellen BMX-Parks aufgefordert. Zwar gibt es in der Stadt bereits 19 Skateanlagen und sogar eine Skatehalle, für BMX-Fahrräder geeignet ist davon aber nur eine Anlage. Die Verwaltung will aber erst 2018 einen Vorschlag für einen Standort vorlegen.

mehr
Groß-Buchholz

Der ehemalige Hof Burzlaff im Kapellenbrink 29 droht zu verfallen. Um dem entgegenzuwirken hat der parteilose Bezirksratsmann Friedrich-Wilhelm Busse einen Dringlichkeitsantrag in der vergangenen Sitzung des Bezirksrats Buchholz-Kleefeld eingereicht.

mehr
Groß-Buchholz/Kleefeld

Wird es bald Livestreams – also Übertragungen ins Internet – aus Bezirksratssitzungen geben? Wenn es nach dem Bezirksrat Buchholz-Kleefeld geht, soll das nicht der Fall sein. Ein entsprechender Antrag der Piraten-Partei wurde jetzt abgelehnt.

mehr
1 3 4 ... 22
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.