Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Groß-Buchholz
Groß-Buchholz
Messeschnellweg über Mittellandkanal
Brücken-Alarm: Ein Sensor meldet eine Anhebung der Messeschnellwegbrücke über den Mittellandkanal in Höhe Pasteurallee von 8 Zentimetern. Daraufhin wird der Schnellweg voll gesperrt und ein Statiker hinzugezogen.  Fotos: Schaarschmidt (2)

Die Messeschnellwegbrücke über den Mittellandkanal in Groß-Buchholz ist so marode, dass sie neu gebaut werden muss. Die Planer rechnen mit vier Jahren Bauzeit.

  • Kommentare
mehr
"Besonders belastend"
Foto: Tagsüber biegen Stadtbahnen im Zehn-Minuten-Takt hinter der Station Noltemeyerbrücke in die Sutelstraße ein.

Dass die Stadtbahnen im Zehn-Minuten-Takt fahren, dafür brauchen die Anwohner keinen Fahrplan – sie können es hören. Die Bewohner sind genervt vom Lärm.

mehr
Tag der offenen Tür
Foto: Bei einem Tag der offenen Tür ermöglicht die Freiwillige Feuerwehr Buchholz Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Brandbekämpfer.

Einen Blick hinter die Kulissen der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz können Besucher am Sonnabend werfen. Die Brandbekämpfer laden zum Tag der offenen Tür ein.

mehr
Zwei neue Quartiere
Foto: Unterm Kranz (v. li.): Udo Frommann, Baudezernent Uwe Bodemann, Bürgermeister Thomas Hermann und Heinz Wensing vom Spar- und Bauverein.

Hannovers älteste Wohnungsgenossenschaft investiert insgesamt 17 Millionen Euro in zwei Wohnquartiere in Groß-Buchholz. Die Nachfrage ist groß.

mehr
Einrichtung von Behindertenparkplätze
Foto: Die Taxis werden weiterhin direkt vor der Haltestelle stehen dürfen.

So schnell kann's gehen: Ein Beschluss, den der Stadtbezirksrat Buchholz-Kleefeld vor seiner politischen Sommerpause getroffen hat, ist schon wieder überflüssig geworden.

mehr
Veranstaltung fiel 2015 ins Wasser
Foto: Das Sommerfest des MTV Groß-Buchholz findet in diesem Jahr auf alle Fälle statt.

Das Sommerfest des MTV Groß-Buchholz findet in diesem Jahr auf alle Fälle statt. Nachdem die Veranstaltung 2015 regelrecht ins Wasser gefallen war, wird die neueste Auflage am kommenden Sonntag, 28. August, nicht von den Witterungsbedingungen abhängig sein.

mehr
Diskussion über Oststadkrankenhaus
Foto: Der Bezirksrat diskutiert über die Entwicklung des früheren Oststadtkrankenhauses.

Das Bebauungsplan-Verfahren für das neue Wohngebiet auf dem früheren Gelände der Regionsklinik Oststadt-Heidehaus ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen - und doch bleiben wichtige Punkte weiter offen.

mehr
Streit ums Grün verzögert Baustart
Foto: Vorbereitende Arbeiten haben bereits begonnen: Das Gelände des ehemaligen Oststadtkrankenhauses soll bebaut werden.

Kann ein Wäldchen in Isernhagen Ausgleich sein für einen Park, der in Groß-Buchholz gerodet wird? Der Entwurf der Stadtverwaltung für einen neuen Bebauungsplan des Oststadtkrankenhaus-Geländes sah genau diesen Fall vor. Politiker fordern eine Ersatzpflanzung im Stadtbezirk.

mehr
Eulenkamp
Zu eng zum Arbeiten: Baustelle am Eulenkamp.

Kommunikationsprobleme zwischen dem Schifffahrtsamt Braunschweig und der Stadt Hannover haben offenbar dazu geführt, dass der Verkehr zwischen Podbielskistraße und Sahlkamp noch länger als geplant lahmgelegt wird.

mehr
Realschule in Groß-Buchholz
Der Rettungsdienst musste die Verletzten versorgen.

Nachdem eine 16-jährige Schülerin im Januar mit Reizgas in der Caféteria der Gerhart-Hauptmann-Realschule in Groß-Buchholz mit Reizgas gesprüht hatte, wurde sie nun zu 93 Hilfsdienst verurteilt. 31 Personen wurden damals verletzt.

mehr
Projekt in Groß-Buchholz
Michael H. ist seit April bei dem Kleingarten-Projekt in Groß-Buchholz dabei.

Gemüseanbau für einen doppelt guten Zweck: Langzeitarbeitslose und Flüchtlinge bauen in der Groß-Buchholzer Kolonie Waldfrieden Gemüse für die Hannöversche Tafel an. Im vergangenen Jahr kamen etwa 1,5 Tonnen Gemüse zusammen. 

mehr
Groß-Buchholz

Weil sie zweimal auf dasselbe Opfer losgingen und ihm das Handy raubten, müssen sich zwei 22 und 26 Jahre alte Männer seit Dienstag vor dem Landgericht verantworten. Ewald K. und Vitalij S. sollen im November und Dezember vergangenen Jahres zweimal in Groß-Buchholz auf den 31-jährigen Marcel G. losgegangen sein. 

mehr
1 3 4 ... 18
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Bezirksbürgermeister:  Henning Hofmann (SPD):
  • Stadtbezirksrat :  SPD: 8, CDU: 7, Grüne: 4, FDP: 1, Linke: 1
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.