Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Groß-Buchholz
Groß-Buchholz
Groß-Buchholz/Kleefeld/Heideviertel

Der radikale Sparkurs der Sparkasse stößt weiterhin auf heftige Kritik. Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat das Kreditinstitut jetzt aufgefordert, seine Schließungspläne in einer der nächsten Sitzungen des Gremiums vorzustellen.

mehr
Groß-Buchholz/Kleefeld/Heideviertel

Der Rückgang der Flüchtlingszahlen führt seit Monaten dazu, dass Unterkünfte in der Stadt nicht mehr ausgelastet sind oder sogar geschlossen werden. Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat jetzt die Verwaltung aufgefordert, zu prüfen, ob eine der frei werdenden Unterkünfte in ein Studentenwohnheim umgewidmet werden kann.

mehr
Messeschnellweg

Die Sanierung der Brücke am Messeschnellweg über den Weidetorkreisel wird nicht mehr in diesem Jahr beginnen. Da 2017 bereits umfangreiche Sanierungen im gesamten Schnellwegenetz anstehen, ist die Erneuerung der Brücke über den Weidetorkreisel auf 2018 verschoben.

mehr
Kleefeld

Am Donnerstag um 18.30 Uhr tagt der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld. Auf der Tagesordnung stehen die Besetzung des Integrationsbeirats, die Benennung eines Anliegerweges nach dem ehemaligen Bezirksbürgermeister Georg Fischer, sowie die Umnutzung eines Flüchtlingsheims.

mehr
Groß-Buchholz/Vahrenwald
Rock als Schulfach - die Mitglieder des Wahlpflichtkurses zeigen im Musikzentrum ihr Können.

Antonia Rodriguez staunt immer noch ein bisschen. „Ich hätte nie gedacht, dass das Projekt so groß wird.“ Die Abiturientin von der IGS Roderbruch hat zusammen mit Schülern und Lehrern ein Musikfestival organisiert, zu dem am Ende nicht nur bekannte Bands und Dichter, sondern auch noch 500 Zuhörer ins Musikzentrum kamen.

mehr
Unfall in Groß-Buchholz

Eine 92 Jahre alte Fußgängerin ist an der Meitnerstraße in Groß-Buchholz von einem offensichtlich betrunkenen Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden. Die Polizei ordnete eine Blutprobe bei dem Mann an und sucht jetzt nach Zeugen.

mehr
Buchholz-Kleefeld
Abschied vom Roderbruchmarkt: Angela (links) und Giuseppa Privitera geben nach 44 Jahren ihren Blumenstand auf.

Auf dem Roderbruchmarkt gehörten sie zum festen Inventar: Giuseppa Privitera und Angela Privitera-Mangione haben 44 Jahre lang gemeinsam mit ihrer Familie auf dem Platz Blumen verkauft. Zum Jahresende geben sie ihren Stand auf: „Die Zukunft ist einfach zu ungewiss“, sagt Tochter Angela Privitera-Mangione.

mehr
Brandschutz
Hannover, Übergabe von neun neuen Hilfeleistungslöschfahrzeugen an die Freiwillige Feuerwehr Hannover, mit dabei sind u.a. Feuerwehrdezernent Harald Härke, Direktor der Feuerwehr Claus Lange und Stadtbrandmeister Michael Wilke.

Für neun Ortsfeuerwehren aus dem Stadtgebiet gab es dieses Jahr in der Weihnachtszeit eine große Bescherung: Die Ortsbrandmeister der Freiwilligen Wehren aus Misburg, Vinnhorst, Limmer, Stöcken, Davenstedt, Buchholz, Badenstedt, Wettbergen und Wülfel konnten je ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug vom Typ „HLF 20“ in Empfang nehmen.

mehr
Kleefeld

Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat den Rat der Stadt aufgefordert, jährlich 130 000 Euro für ein Kulturzentrum in Kleefeld im Haushaltsplan zu reservieren. Mit dem Geld sollen auf Wunsch aller Fraktionen die Pacht und der Betrieb eines solchen Zentrums finanziert werden.

mehr
Unfall in Groß-Buchholz

Bei einem Unfall in Groß-Buchholz ist am Montagvormittag eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Ein Lkw-Fahrer hatte die 83-Jährige offenbar beim Abbiegen an der Podbielskistraße übersehen und sie mit seinem Fahrzeug erfasst. 

mehr
"Unter einem Dach"
Iyabo Kaczmarek (r.) im Gespräch mit den Teilnehmern des Holz-Praktikums.

Der Bedarf ist enorm, bei den Geflüchteten und im Handwerk. In den Handwerksberufen blieben auch in diesem Jahr wieder Hunderte Ausbildungsplätze unbesetzt. Gleichzeitig warten derzeit rund 4000 Geflüchtete in den Wohnheimen und Notunterkünften der Stadt darauf, auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

mehr
Groß-Buchholz
Auf der Grünfläche südlich der Albert-Liebmann-Schule (links) soll die neue Schule entstehen.

Einst wurden Schulen geschlossen, jetzt fehlen sie wieder. Seit zwei Jahren setzt sich der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld für den Bau einer zweiten Grundschule in Groß-Buchholz ein. Dem jetzt von der Stadt vorgeschlagenen Standort stimmte der Bezirksrat zu. Mit einer Ausnahme: Die CDU-Fraktion hält den Standort für untragbar.

mehr
1 3 5 6 ... 21
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.