Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Groß-Buchholz
Groß-Buchholz
Mitte/Groß-Buchholz

Bei zwei Raubüberfällen wollten Täter am Wochenende mit Waffengewalt Gegenstände erpressen. Die Überfälle ereigneten sich in der City und in Groß-Buchholz. In einem Fall war der Täter erst 15 Jahre alt. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr
Groß-Buchholz
Zerborstene Fensterscheiben: Die Postbank-Filiale am Morgen nach der Tat.

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag einen Geldautomaten der Postbank am Roderbruchmarkt (Groß-Buchholz) gesprengt. Ob und wie viel Geld die flüchtigen Täter erbeuteten, ist bislang unklar. Die Bankfiliale wurde erheblich beschädigt.

mehr
Groß-Buchholz
Seit zwei Jahren sorgt der Verfall des 1619 erbauten Fachwerkhauses an der Pinkenburger Straße für Verärgerung in Groß-Buchholz.

Stadt und Eigentümer des 1619 erbauten und seit 30 Jahren leerstehenden Köritz-Hofs streiten um die Zukunft des denkmalgeschützten Gebäudes. Die Eigentümer argumentieren, der Erhalt des Gebäudes sei finanziell unzumutbar. Die Stadt hingegen möchte ein Schadensgutachten durchsetzen, um den Zustand des Gebäudes abzuklären.

mehr
Groß-Buchholz
Fotoausstellung in der Gerhart-Hauptmann-Realschule: African Kids.

Seit 15 Jahren engagiert sich die Gerhart-Hauptmann-Realschule für Kinder in Südafrika. Zur Zeit zeigt sie eine Fotoausstellung mit Bildern südafrikanischer Kinder, die in Zusammenarbeit mit dem Jugendbuchautor Lutz van Dijk und dem Kinderhaus Hokisa in Masiphumelele, einem Township bei Kapstadt, entstanden ist.

mehr
Groß-Buchholz
Miss Marple ermittelt gewohnt schrullig auf der Kirchenbühne.

Die Theatergruppe der Gemeinde Matthiaskirche bringt den Krimi-Klassiker "Mord im Pfarrhaus" mit Miss Marple auf die Bühne. Das Besondere: die gesamte Matthiaskirche wird zum Schauplatz des Stücks von Agatha Christie. Skrupel, eine Geschichte um Mord und Liebschaften in einer Kirche aufzuführen, hat die Gruppe dabei nicht.

mehr
Groß-Buchholz/Kleefeld/Heideviertel

Der radikale Sparkurs der Sparkasse stößt weiterhin auf heftige Kritik. Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat das Kreditinstitut jetzt aufgefordert, seine Schließungspläne in einer der nächsten Sitzungen des Gremiums vorzustellen.

mehr
Groß-Buchholz/Kleefeld/Heideviertel

Der Rückgang der Flüchtlingszahlen führt seit Monaten dazu, dass Unterkünfte in der Stadt nicht mehr ausgelastet sind oder sogar geschlossen werden. Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat jetzt die Verwaltung aufgefordert, zu prüfen, ob eine der frei werdenden Unterkünfte in ein Studentenwohnheim umgewidmet werden kann.

mehr
Messeschnellweg

Die Sanierung der Brücke am Messeschnellweg über den Weidetorkreisel wird nicht mehr in diesem Jahr beginnen. Da 2017 bereits umfangreiche Sanierungen im gesamten Schnellwegenetz anstehen, ist die Erneuerung der Brücke über den Weidetorkreisel auf 2018 verschoben.

mehr
Kleefeld

Am Donnerstag um 18.30 Uhr tagt der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld. Auf der Tagesordnung stehen die Besetzung des Integrationsbeirats, die Benennung eines Anliegerweges nach dem ehemaligen Bezirksbürgermeister Georg Fischer, sowie die Umnutzung eines Flüchtlingsheims.

mehr
Groß-Buchholz/Vahrenwald
Rock als Schulfach - die Mitglieder des Wahlpflichtkurses zeigen im Musikzentrum ihr Können.

Antonia Rodriguez staunt immer noch ein bisschen. „Ich hätte nie gedacht, dass das Projekt so groß wird.“ Die Abiturientin von der IGS Roderbruch hat zusammen mit Schülern und Lehrern ein Musikfestival organisiert, zu dem am Ende nicht nur bekannte Bands und Dichter, sondern auch noch 500 Zuhörer ins Musikzentrum kamen.

mehr
Unfall in Groß-Buchholz

Eine 92 Jahre alte Fußgängerin ist an der Meitnerstraße in Groß-Buchholz von einem offensichtlich betrunkenen Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden. Die Polizei ordnete eine Blutprobe bei dem Mann an und sucht jetzt nach Zeugen.

mehr
Buchholz-Kleefeld
Abschied vom Roderbruchmarkt: Angela (links) und Giuseppa Privitera geben nach 44 Jahren ihren Blumenstand auf.

Auf dem Roderbruchmarkt gehörten sie zum festen Inventar: Giuseppa Privitera und Angela Privitera-Mangione haben 44 Jahre lang gemeinsam mit ihrer Familie auf dem Platz Blumen verkauft. Zum Jahresende geben sie ihren Stand auf: „Die Zukunft ist einfach zu ungewiss“, sagt Tochter Angela Privitera-Mangione.

mehr
1 3 5 6 ... 22
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.