Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Groß-Buchholz
Groß-Buchholz
Groß-Buchholz
Neuer Brandschutz: Die IGS Roderbruch.

Die Stadt investiert 1,55 Millionen Euro in die Modernisierung der Technik im Schulgebäude. Baubeginn soll in den Sommerferien sein. Die Arbeiten werden voraussichtlich ein Schuljahr dauern und bis August 2015 abgeschlossen.

mehr
Überfall in Groß-Buchholz

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am 23. Januar 2014 eine 61-Jährige Frau an der Podbielskistraße (Groß-Buchholz) beim Einsteigen in ihr Auto überfallen haben soll. Eine Phantomskizze soll bei der Suche helfen.

mehr
Groß-Buchholz
Gute Gastgeber: Alle zwei Monatebitten Hans-Dieter Stenzel (links) und Angelo Cipollazum kulinarischen Konzert „Dinner & Classic“ ins„Gallo Nero“.

Der ehemalige Ingenieur Hans-Dieter Stenzel ist leidenschaftlicher Klassik-Fan. Im Restaurant "Gallo Nero" organisiert er regelmäßig die Veranstaltungsreihe "Dinner & Classic" mit Konzerten junger Künstler zum Drei-Gang-Menü.

mehr
Westliche Stadtteile
Foto: Sorgenfrei spielen kann der zweijährige Lukas auf dem Spielplatz Stephanusstraße in Linden-Mitte. Die Fläche ist mit Geld des Altlastenprogramms saniert worden.

Die Stadt sucht nach gefährlichen Altlasten auf Spielflächen: Bislang ist im Westen nur das Areal Milchgang belastet - und das wird als Spielplatz nicht mehr genutzt.

mehr
30 Kilogramm Drogen
Foto: Die Polizei hat 30 Kilogramm Cannabis in Form von Haschischplatten beschlagnahmt.

Ermittlungen der Polizei Hannover wegen Kontoeröffnungs- und Überweisungsbetruges haben am Dienstag unerwartete Weiterungen mit sich gebracht. Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Groß-Buchholz fanden die Beamten auch 30 Kilogramm Cannabis in Form von Haschischplatten.

mehr
Straßensanierung

Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld hat entschieden: In seinem Gebiet werden nur zwei Straßenzüge runderneuert. Dabei handelt es sich um ein Teilstück der Ebellstraße und die Rodewaldstraße.

mehr
Buchholz-Kleefeld
Wird zum Ort für Grundschüler: Die Maximilian-Kolbe-Schule in der Kleefelder Nackenbergstraße soll insbesondere die Grundschule Groß-Buchholzer Kirchweg entlasten.

Aufgrund wachsender Schülerzahlen im Stadtbezirk soll in den Räumen der Maximilian-Kolbe-Schule an der Nackenberger Straße im August 2015 eine neue Grundschule eröffnen. Doch die neuen Schulbezirksgrenzen sind umstritten, weil sie für viele Kinder lange Wege bedeuten würden.

mehr
Linden-Nord
Für jeden etwas:Die neue Gestaltung des Grünzugs am Velvetplatz hält Aktivitäten für jedes Alter parat. Das erste Material liegt bereits am Spielplatz bereit, der demnächst abgebaut wird.

Die Stadt gestaltet das Areal für rund eine Million Euro um: Der Velvetplatz soll zum Spielpark werden. Die grauen Mauern verschwinden, ein Fitnessbereich und eine Fußgängerzone entstehen.

mehr
Groß-Buchholz
Foto: Derzeit spielen die Kinder vor den Containern, weil ihr Außengelände eine Baustelle ist. Der direkt daneben gelegene Erweiterungsbau ist bereits weit fortgeschritten.

Der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld wünscht sich ein größeres Außengelände nach dem Ende des Umbaus der Kita Kapellenbrink. Der Erweiterungbau, der derzeit errichtet wird, beansprucht Fläche zu Lasten der bestehenden Freifläche.

mehr
Gerichtsurteil

Bei der Messerattacke im August 2013 stachen sie auf ihr Opfer ein, das nur um Haaresbreite dem Tod entkam. Nun sprach das hannoversche Schwurgericht unterschiedliche Strafen für die Angeklagten aus.

mehr
Streit um Arbeitsvertrag

Eine Politesse will die Stadt Hannover verklagen, weil sie unbefristet angestellt werden möchte. Die Stadt machte einen Rückzieher, da die 41-Jährige angeblich verhindern wollte, persönlich „Knöllchen“ begleichen zu müssen.

mehr
Bothfeld/Groß-Buchholz
Foto: In der Garage der Köneckes lagern Joghurtgläser, Wurst- und Käsepackungen anstelle von Fahrrädern und Werkzeug.

Gemüse, Käse und Wurst direkt vom Erzeuger: Zwei Einkaufskooperativen beziehen einmal in der Woche frische landwirtschaftliche Produkte vom Adolphshof in Lehrte-Hämelerwald. Ware gibt es gegen den Erweb von „Ernteanteilen“.

mehr
1 ... 18 19 21 23 24 ... 34
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.