Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Bezirksrat kämpft für Erhaltung von Hof Burzlaff

Groß-Buchholz Bezirksrat kämpft für Erhaltung von Hof Burzlaff

Der ehemalige Hof Burzlaff im Kapellenbrink 29 droht zu verfallen. Um dem entgegenzuwirken hat der parteilose Bezirksratsmann Friedrich-Wilhelm Busse einen Dringlichkeitsantrag in der vergangenen Sitzung des Bezirksrats Buchholz-Kleefeld eingereicht.

Voriger Artikel
Auf Kirchplatz werden 18 Sozialwohnungen gebaut
Nächster Artikel
Bekommt Hannover bald eine BMX-Anlage?

Das Anwesen im Kapellenbrink ist im Herzen des historischen Ortskerns.

Quelle: Archiv

Hannover. In dem einstimmig beschlossenen Antrag fordert der Bezirksrat die Stadt auf, „alle baurechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen“, um das den Hof Burzlaff zu erhalten.

Zurzeit laufen die Verhandlungen zwischen Bauamt und Investor. Sollte die Stadt das Vorhaben nicht unterstützen, drohe ein Absprung des Investors. „Wir bezweifeln, dass es eine zweite Chance geben wird“, erklärte Busse. Irgendwann würde der Hof sonst vermutlich abgerissen werden.

Die CDU unterstützte den Dringlichkeitsantrag. Der CDU Fraktionschef im Bezirksrat, Maximilian Oppelt, bezeichnete den Hof als „historischen Schatz“. „Wir wünschen uns, dass Bewegung in die Sache kommt“, sagt Oppelt.

Da sich das Anwesen im Kapellenbrink „im Herzen des historischen Ortskerns“ befindet, ist es laut Antrag „ortsbildprägend“. Der Investor plant unter anderem eine Rekonstruktion des im Zweiten Weltkrieg größtenteils zerstörten Haupthauses. Auch die Scheune soll saniert werden, darin sollen Wohnungen entstehen.

mad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Groß-Buchholz
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.