Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr Buchholz lädt Besucher ein

Tag der offenen Tür Feuerwehr Buchholz lädt Besucher ein

Einen Blick hinter die Kulissen der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz können Besucher am Sonnabend werfen. Die Brandbekämpfer laden zum Tag der offenen Tür ein.

Pinkenburger Straße 8, Hannover 52.398689 9.80741
Google Map of 52.398689,9.80741
Pinkenburger Straße 8, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Schienenlärm nervt in Groß-Buchholz

Bei einem Tag der offenen Tür ermöglicht die Freiwillige Feuerwehr Buchholz Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Brandbekämpfer.

Quelle: sta

Hannover. Bei einem Tag der offenen Tür ermöglicht die Freiwillige Feuerwehr Buchholz am Sonnabend, 10. September, interessierten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Brandbekämpfer. Unter dem Motto „Wir können auch Schere, Stein, Papier - aber Schere, Spreizer, Hebekissen sind effektiver!“ wird von 11 bis 17 Uhr im Feuerwehrhaus an der Pinkenburger Straße 8 ein umfangreiches Programm veranstaltet. Die Feuerwehr zeigt Beispiele aus ihrer täglichen Arbeit und präsentiert ihre Fahrzeuge. Zudem gibt es Mitmachaktionen, Musik vom Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Hannover, Informationen zum Brandschutz in den eigenen vier Wänden sowie Kaffee und Kuchen.

cli

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Groß-Buchholz
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.