Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
MTV feiert Sommerfest bei jedem Wetter

Veranstaltung fiel 2015 ins Wasser MTV feiert Sommerfest bei jedem Wetter

Das Sommerfest des MTV Groß-Buchholz findet in diesem Jahr auf alle Fälle statt. Nachdem die Veranstaltung 2015 regelrecht ins Wasser gefallen war, wird die neueste Auflage am kommenden Sonntag, 28. August, nicht von den Witterungsbedingungen abhängig sein.

Voriger Artikel
Kommt die Schule aufs Klinikgelände?
Nächster Artikel
Infra kommt dem Bezirksrat zuvor

Ob Sonne oder Regen: Das Sommerfest des MTV Groß-Buchholz findet in diesem Jahr auf alle Fälle statt. (Symbolbild)

Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Hannover. Bei schönem Wetter findet das Sommerfest von 14 bis 18 Uhr auf der MTV-Anlage an der Rotekreuzstraße 25 statt. Sollte es regnen, wird die Veranstaltung in die benachbarten Hallen der IGS Roderbruch verlegt. Auf dem Programm stehen zahlreiche Sport- und Mitmachaktionen: ein Tennis-Schnuppertraining, Boule, Beach-Volleyball, eine Airtrack-Bahn, Kinderschminken, eine Hüpfburg, ein Rodeo-Bulle und Bubble-Soccer. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Groß-Buchholz
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.