Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Vollsperrung in Groß-Buchholz

Wegen Bauarbeiten Vollsperrung in Groß-Buchholz

Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten wird ein Teil der Groß-Buchholzer Straße ab Donnerstag voll gesperrt. Betroffen ist der Bereich zwischen Roderbruchstraße und Silberstraße - einschließlich beider Kreuzungen.

Groß-Buchholzer Straße, Hannover 52.397992 9.798218
Google Map of 52.397992,9.798218
Groß-Buchholzer Straße, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Villa Kunterbunt wird "Sonnenschutz-Kita"

Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten wird ein Teil der Groß-Buchholzer Straße ab Donnerstag voll gesperrt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Hannover. Die Sperrung dauert bis Sonntag, 16. Oktober. Die Geh- und Radwege bleiben im Baustellenbereich weiterhin nutzbar. Außerdem steht die Rechtsabbiegerspur von der Silberstraße in den Groß-Buchholzer Kirchweg während der Bauzeit weiterhin zur Verfügung. Die Straßenverkehrsbehörde bittet Verkehrsteilnehmer, als Ausweichstrecken Klingerstraße, Podbielskistraße und Pasteurallee zu nutzen. Die Umleitungsempfehlungen sind ausgeschildert.

cli

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Groß-Buchholz
Groß-Buchholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Kleefeld (12.045 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
  • Geschichte : Groß-Buchholz gehört seit 1907 zu Hannover.
Hannover – tierisch!

Kein anderer hat Hannover so fotografiert wie Wilhelm Hauschild. Anlässlich seines 30. Todestages widmet ihm die HAZ eine Bilderserie. Heute: Hannover – tierisch!

Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.