Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Groß-Buchholz Wyborny führt Liste für Buchholz-Kleefeld an
Hannover Aus den Stadtteilen Groß-Buchholz Wyborny führt Liste für Buchholz-Kleefeld an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 07.09.2016
Mit vier Kandidaten für den Bezirksrat Buchholz-Kleefeld treten die Grünen bei der Kommunalwahl im Spätsommer an. Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Hannover

Die Förderschullehrerin im Ruhestand lebt seit mehr als 20 Jahren im Stadtbezirk.

„Lebensqualität und soziales Miteinander im Stadtteil sind mir wichtig“, sagt Wyborny. Dazu gehörten für sie die Fortsetzung einer nachhaltigen Entwicklung in den Bereichen Wohnen und Schule sowie des Kultur- und Vereinslebens. „Ein besonderes Anliegen ist mir die Unterstützung der Bürger, die sich aktiv und ideenreich für die Integration der Flüchtlinge in unserem Stadtbezirk einsetzen“, meint die Spitzenkandidatin.

Die weiteren Kandidaten auf der Bezirksratsliste für Buchholz-Kleefeld sind Diplom-Ingenieur Dierk Schneider (54), Werbekauffrau Imke Schmieta (50) und Diplom-Ökonom Axel Kurth (46). Die Kandidatenliste wurde von der Wahlversammlung des Grünen-Stadtverbands bereits bestätigt.

Von Christian Link

Weil sie zweimal auf dasselbe Opfer losgingen und ihm das Handy raubten, müssen sich zwei 22 und 26 Jahre alte Männer seit Dienstag vor dem Landgericht verantworten. Ewald K. und Vitalij S. sollen im November und Dezember vergangenen Jahres zweimal in Groß-Buchholz auf den 31-jährigen Marcel G. losgegangen sein. 

15.07.2016

Ein 56-Jähriger Fahrradfahrer ist am Samstagnachmittag an der Straße Frenssenufer auf einem Kiesweg am Mittellandkanal gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Er erlag wenig später in einer Klinik den Folgen seines Unfalls. 

10.07.2016

Zusammen mit einem Team der Deutschen Gesellschaft Bildung für nachhaltige Entwicklung haben 30 Schüler Albert-Liebmann-Schule einen Schulgarten gepflanzt. „Grow - Zukunftswege für Jugendliche“ heißt das Projekt.

09.07.2016
Anzeige