Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Groß-Buchholz Zigarette steckt Balkon in Brand
Hannover Aus den Stadtteilen Groß-Buchholz Zigarette steckt Balkon in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 10.05.2016
Eine Zigarette löste in Groß-Buchholz einen Balkonbrand aus. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Groß-Buchholz

Ein Anwohner und eine Passantin waren kurz vor 18:00 Uhr auf den Brand auf einem Balkon einer Dachgeschosswohnung des Mietshauses aufmerksam geworden. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen, die bereits auf das Dach übergegriffen hatten, schnell löschen.

Nach den Untersuchungen geht die Polizei von einer fahrlässigen Brandstiftung aus.

Ursache für das Feuer war eine nicht ordnungsgemäß in einem Blumenkübel ausgedrückte Zigarette. Der Schaden beläuft sich nach ersten polizeilichen Schätzungen auf mindestens 20.000 Euro.

jst/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 55 Jahre alte Fußgängerin ist am Donnerstagabend beim Überqueren der Karl-Wiechert-Allee in Groß-Buchholz von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und insbesondere zur Ampelsituation geben können.

22.04.2016

Die Einbruchserie in der Kleingartenkolonie „Buchholzer Mühle“ bricht nicht ab. Nachdem sich die Diebe am Montag der vergangenen Woche das Vereinsheim vorgenommen hatten, traf es am Wochenende zehn weitere Lauben.

22.04.2016

Die Gehägestraße wird wegen Straßenarbeiten zur Ausbesserung von Winterschäden von Montag, 18. April, bis Freitag, 22. April, abschnittsweise zur Einbahnstraße. Betroffen ist der Bereich zwischen Hermann-Bahlsen-Allee und der Zufahrt zum Maternus Seniorencentrum Am Steuerndieb in Richtung stadtauswärts.

14.04.2016
Anzeige