Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hainholz 28-Jähriger legt offenbar Feuer in JVA
Hannover Aus den Stadtteilen Hainholz 28-Jähriger legt offenbar Feuer in JVA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 07.06.2016
Die Justizvollzugsanstalt an der Schulenburger Landstraße. Quelle: Frank Wilde (Archiv)
Anzeige
Hannover

Die Feuerwehr Hannover wurde am Dienstagmittag gegen 12 Uhr zu einem Einsatz in die JVA an der Schulenburger Landstraße gerufen. Ein JVA-Mitarbeiter hatte zuvor bemerkt, wie dichter Rauch aus einer Zelle kam. Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell gelöscht. Ein 28-jähriger Insasse steht im Verdacht, das Feuer mutwillig gelegt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren wegen des Verdachts der versuchten schweren Brandstiftung sowie Sachbeschädigung eingeleitet. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Die Zelle konnte nach dem Brand weiter genutzt werden.

fgr

Altautohändlern, die abgemeldete Autos illegal am Straßenrand parken, soll die Stadtverwaltung stärker zu Leibe rücken. Der Bezirksrat Nord hat jetzt einstimmig zwei entsprechende Anträge beschlossen.

Bärbel Hilbig 03.06.2016

Eigentlich sollen drei Gebäude der Umgestaltung der Schulenburger Landstraße weichen. Aber Eigentümer und Infra haben sich bisher nicht über einen Grundstücksverkauf geeinigt.

Bärbel Hilbig 01.06.2016

Keine Einigung: Die Vermittlung des Vereins Waage zwischen Bauwäglern und Kleingärtnern ist gescheitert. Beide Parteien stehen sich noch immer unversöhnlich gegenüber.

Bärbel Hilbig 03.05.2016
Anzeige