Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
82-Jährige bei Überfall in Wohnung schwer verletzt


Gewaltverbrechen in Hainholz 82-Jährige bei Überfall in Wohnung schwer verletzt


Eine 82-Jährige ist in ihrer Wohnung in Hainholz mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden worden, ihr Zustand ist kritisch. Der Polizei geht nach derzeitigen Ermittlungen von einem Gewaltverbrechen aus.

Voriger Artikel
Satirepartei zieht ein - Rot-Grün hat die Mehrheit
Nächster Artikel
Kinder vom Burgweg schwänzen bis zu 90 Tage im Jahr

Das Mehrfamilienhaus in der Hüttenstraße.

Quelle: Uwe Dillenberg

Hannover. Ein 61-Jähriger hat am Mittwoch seine 82 Jahre alte Mutter schwer verletzt in ihrer Wohnung in Hainholz gefunden. Der Mann hatte die Räume im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses in der Hüttenstraße gegen 13.30 Uhr betreten und die Frau mit schweren Kopfverletzungen entdeckt.

Ihr Zustand ist noch immer kritisch. Sie schwebt in Lebensgefahr und wird derzeit in einer Klinik versorgt. Die Untersuchungen von Rechtsmedizinern am Donnerstag ergaben, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Darauf deuten nach Angabe der Polizei auch die Spuren in der Wohnung der 82-Jährigen hin.

Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar. Auch steht bislang nicht fest, ob Gegenstände aus der Wohnung des Opfers fehlen. Die Seniorin wurde zuletzt am Tag zuvor um die Mittagszeit im Haus unversehrt gesehen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen. Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter (0511) 1  09 55 55.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hainholz
Hainholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Der Name Hainholz geht vermutlich auf eine vorchristliche Stätte zur Verehrung heidnischer Götter zurück. Das Dorf Heynholtz wird 1425 erstmals urkundlich erwähnt, seit 1891 ist es ein Stadtteil von Hannover. 
Region
Hannover: Wiederaufbau aus Ruinen

Die Ausstellung "Stadtbilder - Zerstörung und Aufbau" im Historischen Museum zeigt historische Aufnahmen von Hannover in Trümmern – und den engagieren Wiederaufbau.