Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hainholz Bauarbeiten am Rehagen sind beendet
Hannover Aus den Stadtteilen Hainholz Bauarbeiten am Rehagen sind beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 02.11.2017
Steht Sonntag auf der Bühne: Unmada. Quelle: Stefan Heinze
Hainholz

Mit einem großen Straßen- und Familienfest feiern die Hainhölzer das Ende der Bauarbeiten an der Straße Rehagen, einer der Hauptverbindungsstraßen zwischen Vinnhorst, Hainholz und der Nordstadt. Bevor die Straße für den Verkehr wieder freigegeben wird, erwartet die Besucher am Sonntag, 5. November, von 13 bis 17 Uhr ein buntes Programm, das Akteure und Vereine aus dem Bezirk organisiert haben.

Es gibt Bastelaktionen, koreanische Tusche- und Hennamalerei und einen Segway-Parcours. Im Soundtruck des Musikzentrums können Besucher Songs einspielen.

Die Band Brassberries und der Kinderliedermacher Manfred „Unmada“ Kindel sorgen für Musik. Auf dem Gelände der Stadtentwässerung gibt es eine Erlebniswelt für Kinder mit Luftballonschießen und Bällebad. Zum Abschluss zeigt Künstlerin Maren Eisler um 17 Uhr eine Feuershow.jst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz der vielen Proteste von Bürgern und Unmut im Bezirksrat, will die Stadt in der Voltmerstraße in Hainholz keinen Radweg mehr einrichten. Stattdessen sollen Radfahrer weiterhin auf der Straße fahren. Im Bereich der Grundschule wurde das Teilstück des Radwegs mittlerweile zurückgebaut.

Bärbel Hilbig 05.11.2017

Am Samstagabend ist ein 35-Jähriger mit seinem BMW in Hainholz mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Der Autofahrer hat dabei leichte Verletzungen erlitten. Die Gleisanlage war während der Bergungsarbeiten bis Mitternacht gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 32.000 Euro. 

29.10.2017

Auf dem Helmkehof in Hainholz stand das Wochenende im Zeichen der Kakaobohne: Beim Schokoladen-Gourmet-Festival konnten Besucher nicht nur einkaufen und probieren - Aussteller und Veranstalter zeigten, was gute Schokolade ausmacht.

19.09.2017