Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Eröffnung des Naturbads verzögert sich

Hainholz Eröffnung des Naturbads verzögert sich

Wegen der starken Regenfälle der vergangenen Wochen verzögert sich die Eröffnung des Naturbads Hainholz. Es müsse erst die erforderliche Wasserqualität wiederhergestellt werden. Am kommenden Donnerstag soll entschieden werden, wann der Badespaß starten kann.

Voriger Artikel
Fichteschule bekommt einen Anbau
Nächster Artikel
Polizei sucht Brandstifter

Ursprünglich sollte im Naturbad Hainholz am 13. Juni die Badesaison eingeläutet werden.

Quelle: Heusel

Hannover/Hainholz. Die Eröffnung des Naturbads Hainholz verzögert sich auf unbestimmte Zeit. Das teilte die Stadt Hannover am Freitagnachmittag mit. Ursprünglich sollte der Badespaß dort am 13. Juni beginnen. Wegen der ungewöhnlich starken Regenfälle in den vergangenen Wochen müsse das Wasser erst wieder aufbereitet werden. Da das Bad kein Chlor einsetzt, sondern mit natürlichen Mitteln über zwei Regenerationsteiche die erforderliche Wasserqualität schaffen will, werde der Prozess einige Zeit in Anspruch nehmen. Sollte es jedoch zu einer anhaltend trockenen Wetterlage kommen, könnte sich die Aufbereitung enorm verkürzen. Am kommenden Donnerstag sollen erneut Wasserproben genommen werden. Danach wird entschieden, wann für Besucher geöffnet werden kann. Das unbeheizte Bad soll dann bis zum 28. August geöffnet bleiben.

jos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hainholz
Hainholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Der Name Hainholz geht vermutlich auf eine vorchristliche Stätte zur Verehrung heidnischer Götter zurück. Das Dorf Heynholtz wird 1425 erstmals urkundlich erwähnt, seit 1891 ist es ein Stadtteil von Hannover. 
Region
Hannover: Wiederaufbau aus Ruinen

Die Ausstellung "Stadtbilder - Zerstörung und Aufbau" im Historischen Museum zeigt historische Aufnahmen von Hannover in Trümmern – und den engagieren Wiederaufbau.