Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Mann stellt sich nach Angriff auf Ex-Freundin

Misburg Mann stellt sich nach Angriff auf Ex-Freundin

Die Polizei hat den 33 Jahre alten Mann festgenommen, der am Sonntag offenbar seine ehemalige Lebensgefährtin angegriffen und mit einem spitzen Gegenstand leicht verletzt hatte. Der Tatverdächtige stellte sich am Montag gegen 17.45 Uhr in Begleitung seines Anwalts. 

Voriger Artikel
Gebraucht, grün und gerecht
Nächster Artikel
Bau am Hainhölzer Markt startet später
Quelle: Symbolbild

Hannover. Gegen den 33-Jährigen wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt. Am Sonntagvormittag war er in die Misburger Wohnung seiner 35-jährigen Ex-Freundin eingedrungen und hatte diese nach einem kurzen Streit mit einem spitzen Gegenstand angegriffen. Die Frau wurde daraufhin mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, konnte diese aber nach kurzer Behandlung wieder verlassen.

jki

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hainholz
Hainholz in Zahlen
  • Stadtbezirk : Nord, 13. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 30.106
  • Einwohner je Stadtteil: Nordstadt (16.604 Einwohner), Hainholz (6.664 Einwohner), Vinnhorst (6.698 Einwohner) und Brink-Hafen (140 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 2.777 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30167, 30165, 30179
  • Markantes aus der Geschichte: Der Name Hainholz geht vermutlich auf eine vorchristliche Stätte zur Verehrung heidnischer Götter zurück. Das Dorf Heynholtz wird 1425 erstmals urkundlich erwähnt, seit 1891 ist es ein Stadtteil von Hannover. 
Region
Hannover: Wiederaufbau aus Ruinen

Die Ausstellung "Stadtbilder - Zerstörung und Aufbau" im Historischen Museum zeigt historische Aufnahmen von Hannover in Trümmern – und den engagieren Wiederaufbau.