Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Hainholz Schwerverletzter bei Brand in Hainholz
Hannover Aus den Stadtteilen Hainholz Schwerverletzter bei Brand in Hainholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 16.02.2016
Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Der Brand in der Erdgeschosswohnung war gegen 7 Uhr ausgebrochen. Ein 42 Jahre alter Hausbewohner hörte den Alarm und rief die Feuerwehr. Die fand den 69 Jahre alten, gehbehinderten Mieter im Flur liegend. Er kam mit seinen schweren Verletzungen sofort ins Krankenhaus.

Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache muss noch ermittelt werden, Ermittler werden sich in der nächsten Woche dort umsehen.

sbü/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das größte für Hainholz aktuell noch ausstehende Bauprojekt wird sich deutlich verzögern: Die Stadtverwaltung rechnet erst im Jahr 2017 mit einem Baubeginn am Hainhölzer Markt.

Bärbel Hilbig 25.12.2015

Die Polizei hat den 33 Jahre alten Mann festgenommen, der am Sonntag offenbar seine ehemalige Lebensgefährtin angegriffen und mit einem spitzen Gegenstand leicht verletzt hatte. Der Tatverdächtige stellte sich am Montag gegen 17.45 Uhr in Begleitung seines Anwalts. 

07.12.2015

Die Inklusions-IT-Firma AfB verkauft in ihren neuen Räumen in Hainholz Laptops und andere Geräte. Von den acht Festangestellten haben vier eine Behinderung, und auch unter den vier Auszubildenden finden sich zwei Beeinträchtigte.

Angelika Behrens 14.02.2018
Anzeige